Leben ohne Konsum: Die Vision von der Selbstversorgung in einer besseren Welt

Ein experimenteller Raum – eine Wirtschaft, die auf dem bedingungslosen Schenken und der Achtung vor dem Leben aufbaut.

Etopia

Benjamin Lesage und seine Freunde wollen ein alternatives Lebensmodell jenseits der kapitalistischen Überflussgesellschaft realisieren. Eotopia heißt ihr Projekt, ein ökologisches und ökonomisches Experiment, die Utopie einer besseren Welt.

Zweieinhalb Stunden von Lyon entfernt wollen Benjamin Lesage und seine Freunde ein nachhaltiges Leben als Selbstversorger umsetzen, in dem Geld keine Rolle mehr spielt. Weniger Besitz, weniger Kosten, dafür mehr Zeit, mehr Freiheit, mehr Nähe zur Natur.

„Unser Traum heißt Eotopia, ein Ort, an dem Menschen sich gegenseitig unterstützen und ein Mit- und Füreinander harmonisch mit der Natur gelebt wird. Dabei wird das bedingungslose Schenken und Empfangen – die Kultur des Teilens sowie des gegenseitigen Respekts, Grundpfeiler dieses (geld)freien Raumes werden. Das Interesse von über 300 Menschen, die Eotopia aufbauen und darin leben wollen, lässt unseren Traum von einer geldfreien Welt immer realer werden und wird schon in den nächsten Jahren zu einer Vielzahl von ähnlichen Lebensgemeinschaften führen.“ (Raphael Fellmer)

Die Säulen des Lebensmodells von Benjamin Lesage

ZUSAMMENLEBEN

Eotopia nichts egoistisch Fantasie; vielmehr ist es ein offener Traum, sehr pragmatisch, auf der Welt. Wir glauben , es ist Zeit für die Menschheit ist veraltet Modelle herauszufordern und neue Lebensstile ökologisch und alle Wesen zu definieren , die sie zusammensetzen . Um dies zu tun, müssen wir gemeinsam experimentieren. ( Mehr … )

VEGAN

Wir agieren als vegan, was bedeutet , dass wir versuchen , etwas zu essen , die direkt oder indirekt auf der Ausbeutung von Tieren beruht. Das ist , weil wir jedes Lebewesen wollen, was auch immer seine Art, sein Leben leben , wie er für richtig hält, auch seinen Körper genau gemäß ihren Bedürfnissen und Wünschen. ( Mehr … )

GESCHENKWIRTSCHAFT

Erde, Sonne, Luft, Wasser … wir geben frei, ohne eine Gegenleistung zu fordern. Also, warum, wer wir sind geborene sind diese vier Elemente, oder nicht handeln , um die gleiche Art und Weise: in geben , ohne etwas dafür zu verlangen ? … Wir haben einen Ort vorstellen , wo nichts verkauft werden würde, die das Eigentum geteilt werden würde zwischen den Menschen. Jede E-konnte frei geben und empfangen. ( Mehr …)

PERMAKULTUR

Permakultur ist eine nachhaltige räumliche Organisation und Landmaschinen , deren Ziel es ist , eine sich selbst erhaltende Lebensraum für Energie, Wasser und Nahrung zu schaffen, während die Planeten zu bewahren. Die treibende Idee ist es, ein harmonisches Ökosystem, organische und funktionelle Ressourcen bewertet werden zu erstellen. ( Mehr … )

FREIE BILDUNG

Ein Eotopia uns entschlossen egalitären, dh verpflichtet es gegen alle Herrschaften sagen und damit entgegengesetzt es zu Rassismus, Sexismus, Speziesismus, ageism … und Bildung eine unveränderliche Hierarchie beteiligt . So wollen wir in unserem eigenen Weg beteiligen: durch freie Bildungs-, ohne Dogma … ( mehr … )

ÖKOLOGIE

Unser Planet kann niemand ignorieren, erstrahlt. Wir lieben, wir unterstützen nur mehr Gift in die Verarmung des trockenen, zerstören alles, was seine Schönheit und Vitalität macht. Wir sind verpflichtet, unsere Emissionen auf ein Minimum zu reduzieren, verbrauchen bewusst. ( Mehr … )

Ressourcen