An der Schwelle zum Jahr 2018 sollten wir uns auf das Kommende einstellen.

Das nächste Jahr wird voller gravierender Veränderungen sein. Wir leben in grundlegenden Umbruch-Zeiten. Das Wissen davon und Vorbereitung darauf wäre deshalb klug.
  • Die alten Machthaber dieser Welt haben schon einen Teil ihrer Kontrolle über das Geschehen in der Welt verloren. Doch sie versuchen, ihre Macht besonders mit modernsten technischen Mitteln zu retten und zu stabilisieren (Computer und Internet, Roboter und Automaten, Digitalisierung des gesamten Lebens).
  • Die bewußtseinsmäßig massenhaft unten (dumm und gleichgültig) gehaltenen Leute werden bereit sein, für die Sicherung ihrer Existenz einen großen Teil ihrer persönlichen Freiheiten zu opfern (Überwachung mit Meinungs- und Bewegungseinschränkungen, Bargeldabschaffung u.a. ).
  • Die Einschläge kommen immer näher.
– Durch Klimawandel treten dramatische Naturereignisse wie Dürren oder Hurrikans stärker und häufiger auf.
– Die Wirtschaft schlittert immer mehr in Krisen (die Wirkungen der Digitalisierung in der Wirtschaft 4.0 wird fatale soziale und persönliche Folgen haben)
– Die Finanzwelt und damit der Kapitalismus stecken in einem unlösbaren Dilemma und Krisen werden heftiger und größer.

Nur wenige Familienclans besitzen bis heute die Erde und die Menschheit:

Dabei kann es nicht nur um wirtschaftliche oder finanzielle Interessen und Macht gehen.
Es geht offensichtlich um etwas ganz anderes.
Auch diese Wahrheiten kommen jetzt vermehrt ans Licht.
Und wir glauben nichts mehr, denn alles ist anders, als man uns erzählte und als es scheint.

Mindestens folgende Anzeichen für grundlegend veränderliche Zeiten gibt es:

1) Digitalisierung und Blockchain-Technologie

Das Ende der Demokratie: Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt von [Hofstetter, Yvonne]Diese neue Technologie der Blockchain, die erstmals mit der Kryptowährung Bitcoin in die Welt kam,  hat das Potenzial, traditionelle wirtschaftliche Produktions- und Vertriebsketten völlig auf den Kopf zu stellen sowie Mittelsmänner und Zwischenhändler abzuschaffen. Sie kann aber auch sehr viel mehr Transparenz schaffen.
Die Blockchain könnte sich auch zur Basistechnologie für Lösungen der Industrie 4.0 entwickeln. In einer IoT-Welt, in der Maschine-zu-Maschine Kommunikation und Transaktion essentiell sind, bieten Smart Contracts auf Blockchain Basis durch ihre automatisierte Vertragsabwicklung eine effiziente Lösung.
Massenarbeitslogigkeit droht durch Digitalisierung der Wirtschaft: Etwa die Hälfte aller Berufstätigkeiten weltweit lassen sich heute automatisieren! Und künstliche Intelligenz wird als „Basistechnologie des 21. Jahrhunderts“ auch die globalen Kräfteverhältnisse massiv umdrehen.

Der digitale Graben auf dem Arbeitsmarkt wird tiefer


Mehr über die digitale Arbeitswelt: www.twitter.com/Arbeiten40.HS

2) Fortschreitende Islamisierung Europas

Die maßgebliche FAZ berichtete bereits am 15.05.2004 von der „ISLAMISIERUNG EUROPAS: Die neue Weltunterordnung“.
Die WELT berichtete am 23.09.2015: Europa wird islamischer – das ist nicht zu ändern 
Die langfristig inszenierte Islamisierung Europas und die Neutralisierung bzw. Vernichtung zentraleuropäischer Völker (die Deutschen) kommt in die nächste Phase.
Wenn die Muslime über 10 % der Bevölkerung erreichen, drücken sie durch zunehmende Gesetzlosigkeit ihren Protest über ihre Lebensbedingungen aus (Krawalle in Paris). Jeder Aktion von Nicht-Muslimen, die den Islam beleidigt, führt zu Aufständen und Bedrohungen (Mohammed-Karikaturen in Dänemark):
Guyana – 10 % Muslime
Indien – 13,4 % Muslime
Israel- 16 % „Muslime
Kenia – 10 % Muslime
Russland – 10-15 % Muslime

3) Frankreich befindet sich bereits im Krieg! 

Heute ist Afghanistan sicherer als Paris. Islamischer Terror in Frankreich forderte bereits mehr Todesopfer als am Hindukusch (wo angeblich Deutschland verteidigt wird!). Frankreich wird von innen heraus zersetzt. Für andere EU-Länder wie Belgien, Deutschland, Österreich oder Schweden gilt dasselbe.
Weitere Einreisewellen nach Europa drohen – auch weil Konflikte im Nahen Osten weiter angeheizt werden (Saudi Arabien, Libanon)

4) Regierungen entgleitet die Kontrolle über ihre Bürger

Nicht alle Menschen werden sich die Kontrolle und Drangsalierung bieten lassen. Deshalb handeln Re(a)gierungen mit mehr Kontrolle der Bevölkerungen. 
  • Siehe:  das deutsche „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ zur Kontrolle des Internets;
  • Siehe: französisches Anti-Terrorgesetz für permanenten Ausnahmezustand. Den „Krieg gegen den Terror“ kann niemand gewinnen, weshalb solche Maßnahmen dauerhaft angelegt werden und zu einem 3. weltweiten Krieg führen kann.
  • Siehe: Dümmliche Diffamierung und Stigmatisierung der Parteienbewegung „Alternative für Deutschland“ in der Bevölkerung.

Medienkampagne gegen die AfD – The European

Diffamierungen und Diskreditieren einer Partei | Alternative für Deutschland

Die Dämonisierung nutzt der AfD

5) Pläne der Eliten für ein totales Europa

Massive Einschnitten für die persönliche Freiheit, das Privatleben, mit massiver Überwachung, Besteuerung oder Abgabe des Eigentums sind für die Bevölkerung Europas in Arbeit.
  • Siehe: Äußerung von  Martin Schultz (SPD) – Vereinigte Staaten von Europa bis 2025.
  • Siehe: Finanzieller Schlachtplan von Emmanuel Macron (Frankreich, der „Agent der amerikanischen Hochfinanz“) und Jean-Claude Juncker (Luxemburg) für Europa als starke globale Wirtschaftsmacht (mit EU-Finanzminister, EU-Budget) mit eigener EU-Armee.
Der EU-Kommissar für Migrationspolitik spricht inzwischen wieder von „Krise“. Die EU könne nicht ein Land oder wenige Länder damit beauftragen, die „Krise“ zu bewältigen. Daher forderte er in der „Welt“ nun, die Solidarität in dieser Frage und meint, diese dürfe weder freiwillig sein noch dürfe sie verhandelbar sein. (Quelle: watergate.tv)

6) Unberechenbarkeit von Nordkorea

Nordkorea kämpft seit Anfang der 1950er Jahre um seine Rechte, seine Existenz und die Wiedervereinigung des ganzen Landes – vor allem gegen die globalstrategischen Machenschaften der US-Amerikaner. In der manipulierten weltöffentlichen Meinung werden Ursachen und Wirkungen verdreht! Es gibt dabei gegen Nordkorea keine militärische Lösung. Das Land ist militärisch modern, hochgerüstet und fest entschlossen gegenüber Südkorea und dem Rest der Welt – besitzt als eines der letzten Länder keine Rothschild-Zentralbank.

7) Völlige Sorglosigkeit an den Finanzmärkten

Die Anfälligkeit für den eigentlichen Crash des alten Geldsystems war nie so hoch wie heute. Zentralbanken drückten ihre Zinsen ins Negative und hielten strauchelnde Schuldner mit fleißigem Drucken von mehr Geld über Wasser.
Der sogenannte Volatilitätsindex VIX bzw. die erwartete Volatilität im S&P 500 ist im Tiefenrausch. Die meisten Finanzakteure sehen keinen Grund, sich gegen fallende Kurse abzusichern. Sie betreiben weiter eine hohe Aktienbewertung. Vermehrt trat eine so niedrige Volatilität  2007 auf. Heute auf höherem Niveau. Dann kam die Finanzkrise 2008. Daraus ist absichtlich nichts gelernt worden (und das geht auch nicht innerhalb dieses Systems?). Es steht wie zuletzt im Jahr 2000 und 2008 eine noch viel größere Korrektur des Finanzsystems auf der Tagesordnung.
 

8) Mobilität der Menschen kann Pandemien begünstigen

Bildergebnis für pandemien als waffeDie weltweite Mobilität durch globalisierte Wirtschaft und Handel, Tourismus und neue Völkerwanderungen (Flüchtlinge) machen verheerende Pandemie immer wahrscheinlicher.
Das Weltwirtschaftsforum im Januar 2017 in Davos/Schweiz beschäftigte sich damit. Dort verkündete die Koalition CEPI (Coalition for Epidemic Preparedness Innovations), wie die Partner zukünftig drohenden Epidemien durch Infektionskrankheiten zuvorkommen wollen. Doch Massen-Impfungen zur Profitvermehrung der Pharmas verschlimmern die Lage nur noch.
Zugleich gibt es Kräfte, die gezielt Epidemien und Pandemien inszenieren zur Dezimierung der Menschheit und für den Profit ihrer Konzerne (von der Spanischen Grippe bis zur Vogelgrippe und dem Zika virus)

9) Klimaänderung und Naturkatastrophen auf der Erde 

Jährlich sind heute etwa 375 Millionen Kinder, Frauen und Männer von Natur-Katastrophen betroffen. Zum größten Teil sind solche Ereignisse (nicht von Menschen beeinflußt) klimabedingt: extreme Unwetter, Überschwemmungen oder Dürren.
Es wird zu einer sprunghaften Veränderung der Quantität als auch der Qualität der humanitären Hilfe in der Welt kommen müssen.
Auch gezielte Wetterkriege werden von bestimmten Kräften und Mächten für ihre globalen Ziele (versteckt hinter der Klimaveränderung) inszeniert:

10) Unerklärliche Veränderungen in unserem Sonnensystem

Etwas sehr Seltsames beginnt sich in unserem Sonnensystem mit der Sonne und ihren neun acht Planeten zu tun. Irgendein unbekannter Einfluss oder eine Art Vorbereitung auf etwas Unsichtbares, ließ das Magnetfeld der Sonne kürzlich um 230% ansteigen. Die Planeten scheinen sich auf eine erstaunliche Weise zu mutieren, sie verändern sich physisch…
Die Achse der Erde hat sich offensichtlich minimal verschoben. Die Vulkan- und Erdbebenaktivitäten haben um 500% zugenommen. Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Orkane, Taifune und Flutwellen hingegen um mehr als 400%. Das irdische Magnetfeld nimmt bereits seit 5000 Jahren stetig ab, aber in den letzten 500 Jahren hat sich die Abnahme exponentiell beschleunigt.

 „Schwarze Schwäne“ bedrohen uns!

Sie sind sehr unwahrscheinliche Ereignisse mit sehr weitreichenden Folgen.
Der Schwarze Schwan steht „für den Widerspruch zur eben noch herrschenden Wirklichkeit. Er verkörpert das Undenkbare, das wir dennoch denken müssen. Er symbolisiert das große Unheil, das die bisherige Normalität beendet, alle Prognosen widerlegt und Politiker wie Marionetten zu Handlungen führt, die ihnen eben noch wesensfremd schienen.
Der Schwarze Schwan ist der Sendbote einer neuen Zeit, in der die alten Wahrscheinlichkeiten nicht mehr gelten. Das Verlässliche unserer Zeit besteht darin, dass es keine Verlässlichkeit mehr gibt. Fast scheint es, als wolle der Schwarze Schwan das Wappentier des gerade begonnenen Jahrhunderts werden.(handelsblatt.com)

ABER: „Schwarze Schwäne“ sind wohl eher inkompetentes Risiko-Mangement oder Absicht der Mächtigen!

Einige Krisen sind ganz offenbar bewußt von bestimmten Mächten inszeniert worden: 

(1) der Krieg gegen den (internationalen) Terrorismus seit dem 11.09.2001,
(2) die Finanzkrisen von 2000 und 2008, 
(3) die Ukraine-Krise 2014 mit der Folge eines neue kalten Krieges gegen Rußland,
(4) die sogenannte „Flüchtlingskrise“ ab 2015 in Europa.
Risiken gehören zum Leben. Es geht darum, diese bewusst einzugehen. Vermeintliche Unvorhersehbarkeit von Ereignissen ist oft nur eine Ausrede für fehlendes Risikomanagement. 
„Auf diese Weise wird aus menschlichem Versagen höhere Gewalt, aus Leichtsinn Pech, aus Verantwortungslosigkeit Schicksal.“
„Wer auf das prinzipiell Vorhersagbare vorbereitet ist, der hat die Hände frei für das wirklich Unvorhersagbare.“ (handelsblatt.com)

Mit der Erde als lebendigen Wesen umgehen!

Wenn wir das lebendige Wesen unseres Gastplaneten Erde (Gaia) verstehen würden, wenn wir die wahren Ursachen für Klimawandel erkennen und benennen würden, dann wüßten wir, daß es sein Gleichgewicht wieder herstellt, sich jetzt heilt und gesundet – auch wenn es dadurch einen massenhaften Verlust an Menschenleben geben wird, sei es durch Unwetter, Völkerwanderungen, Wassermangel, Pandemien, Hunger oder Verteilungskämpfe. 
Wir leben heute also in einer schwer kalkulierbaren und chaotischen Situation auf der Erde.
Das Normale spielt verrückt. Und das Verrückte wird normal.
– Risiko ist die neue Sicherheit.
– Nichts hat mehr Bestand.
– Alles steht In Frage.
– Alles kann sich grundlegend ändern: Glauben, Denken, Fühlen, Gesundheit, Entscheidungen, Verhalten, Existenz…
 
Deshalb benötigen wir Menschen dringend und not-wendig das Vertrauen in uns selbst (Selbst-Vertrauen)
Wir sind schöpferische und anpassungsfähige Wesen.
  • Außer materielle Gier können wir auch spirituelle Enthaltsamkeit.
  • Außer rücksichtslosen Egoismus können wir auch menschliches Mitgefühl.
  • Außer vergangenheitsbezogenes Leben können wir auch neugierig zukunftsoffen sein.
  • Außer in den Taghineinleben können wir auch Folgen von Entscheidungen wieder sieben Generationen vorausdenken und innere Herzens-Weisheit benutzen.

Völlig Neues kann plötzlich hervorbrechen, u.a.

– Bildung eines Staatenbundes von Ost-Europa nach Zerbrechen der EU;
Etablierung eines souveränen „Bundesstaates Deutschland durch die verfassunggebende Versammlung der Deutschen auf Völkerrechtsbasis;
Neudefinition des Lebens der Menschen, weil Existenz durch menschliche Arbeit (Lohnsklaverei) oder Nicht-Arbeit (Ausbeutung von Menschen oder Reichtum durch Geld-Investment) können aufgrund der dynamischen Technik-Entwicklung (Digitalisierung von Wirtschaft und Leben, künstliche Intelligenz) nicht mehr die Basis sein.
 
Werden die außerirdischen Schöpfer dem kollektiven Untergang der Menschen tatenlos zusehen, oder gibt es noch Hoffnung auf Rettung?
Werden noch rechtzeitig genügend Menschen und Leute auf der Erde wach und sich ihrer individuellen und kollektiven Ver-Antwort-ung für ein Weiterleben bewußt?