Bildquelle:  Video „Angst als unsichtbares Gefängnis zur Bevölkerungskontrolle“

Bald ist die Zeit des Erwachens und Neubeginns

Immer mehr Menschen werden wach, hinterfragen die Lebenssituation und erkennen die Matrix bzw. das System, in dem sie stecken.

Es existieren dunkle Energien von abgespaltenen Seelenkörpern höher entwickelter Wesen, die einige massive traumatische Erlebnisse durchmachen mußten, wie die Zerstörung ihres eigenen Planetens.

Sie kamen auf die Erde als Dämonen und nisteten sich hier ein. Diese feinstofflichen Wesen aus der schwefligen Unterwelt begannen den un-schuldigen und gutgläubigen Menschen zu verstehen. Sie saugten das Sein des Menschen auf, der in seinem Paradies nicht einmal den Unterschied zwischen gut und böse kannte.

Sie schmiedeten einen hinterhältigen und langfristigen Plan, mit dem es ihnen gelingen könnte, die emotionsbetonten Herzens-Menschen zu manipulieren und zu willenlosen Sklaven zu machen, die ihnen auch noch frei-willig helfen,

  • den Planeten Erde in eine von Gier zerfressene Wüste zu verwandeln,
  • die humanoiden Gotteskinder geistig zu entleeren,
  • ihnen alles Natürlich-Biologische abspenstig zu machen,
  • sie zu Befehlsempfangsmaschinen zu verändern, die das als einen großer Schritt fort werten,
  • das jedoch in Wirklichkeit ein Fortschritt des Menschen von allem Lebendigen und Menschlichen ist.

Der Teufel nutzte eine entscheidende Komponente des Menschen und menschlichen Miteinander aus, die er vor Urzeiten aus sich selbst weg-clonte und sie gegen die absolute und allumfassende künstliche Intelligenz eintauschte: Die absolute LIEBE.

  • Menschen liebten die Fülle des Sein, also erzeugten sie existentiellen Mangel überall (von Wasser bis Geld)
  • Menschen liebten die Natur, so ließ er sie durch sie selbst zerstören (Raubbau) und ersetzte sich durch künstliche Technik
  • Menschen liebten andere Menschen, also säte er Zwietracht, Neid, Mißgunst und Konkurrenz.
  • Menschen liebten die Gleichheit jedes Menschen vor Gott, also schürte man Unterschiede durch Hierarchien und Macht. 
  • Menschen liebten den Himmel und das wärmende Licht der Sonne, also zog er einen grauen stinkenden Schleier vor den Himmel mit Industriequalm und Chemtrails.
  • Menschen liebten die Freiheit, als gab er ihnen die lohn- und existenzabhängige Arbeit.
  • Menschen liebten den Verzicht von physischer Nahrung, also gab er ihnen krankmachende Füllstoffe für ihre Mägen.
  • Menschen liebten ihre Kultur und den Frieden, also gab er ihnen den Krieg.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Luzifer (Teufel, Satan) ernährt sich vom Leid und der Angst der Menschen und Tiere.

Luzifer und seinen Abkömmlingen fehlt das Gefühl, also stehlen sie es den Menschen und Tieren. Sie bekommen keine Energie für ihre Existenz (Licht und Liebe) von der göttlichen Quelle, von der sie sich gelöst haben und aus der göttlichen Ordnung fielen.

Für ihre Existenz brauchen die luziferischen Dunkelwesen Energie, die sie sich aus den zerstörerischen, negativen Emotionen der Menschen holen:  aus Angst, Wut, Ekel und Trauer.

Diese acht Basis-Emotionen bein Menschen werden unterschieden:

Deshalb werden die allermeisten Menschen und Tiere als fühlende Wesen auf der Erde seit langen Zeiten in so viel Angst und Panik, Leid und Elend, Trauer und Kummer gestürzt und gehalten. Dies geschieht vorwiegend durch viele Traumatisierungen im Leben, die das gesunde Energiesystem zerstören, und dadurch Besetzungen und Energieraub von diesen dunklen destruktiven Wesen ermöglichen.

Angst als unsichtbares Gefängnis zur Bevölkerungskontrolle (Pravda TV – 26.09.2017)

Die Menschen haben heute mehr Angst denn je, und sie haben vor allem Angst:

  • Angst vor fremden Religionen
  • Angst vor Krieg
  • Angst vor anderen Staaten (Rußland, Nordkorea)
  • Angst vor Terror (ISIS)
  • Angst vor Krankheit usw. usf.

Die Gestalt der Angst

wird unterschiedlich erlebt und beschrieben

  • Angst als mächtiges „Wesen“ gegenüber sich selbst als klein
  • Angst als wildes bedrohliches Tier mit fletschenden Zähnen, das sich leise anschleicht und aus dem Hinterhalt angreift
  • Angst als „treuer Partner“,

Die Wirkungen von Angst – massenhafte chronische Angststörungen

  1. Angst verunsichert im Inneren (mangelndes Selbstvertrauen)
  2. Angst verändert die Persönlichkeit, verringert Leistungsfähigkeit durch fremde Besetzung
  3. Angst reduziert Widerstand durch Willenlosigkeit
  4. Angst sucht Ordnung und Sicherheit im Außen (Staat, Medizin)
  5. Angst manifestiert sich über die Zeit (wirkt immer)
  6. Angst generalisiert sich über verschiedene Aspekte (wirkt überall, gegenüber allem)
  7. Angst verbreitet sich über eine Bevölkerung als Epidemie (vor allem in Deutschland, jeder Zweite betroffen)
  8. Angst wird als Waffe von den Herrschenden (Politik, Medien) gegen die mißliebige Bevölkerung eingesetzt
  9. Angst wurde zu großem Wirtschaftszweig bzw. zur Profitquelle (u.a. Pharmaindustrie)

Angst als unsichtbares Gefängnis zur Bevölkerungskontrolle

Dafür manipulieren und drängen sie die Bewohner der Erde zu immer mehr Materialismus und damit tieferen dunklen Energieschwingungen, anstelle von höheren lichtvollen Energien der Liebe. Wer inzwischen glaubt, Freiheit bestehe in Superautos, Luxus Appartments in Wolkenkratzern, glitzernden Diamantenringen, der ist schon völlig materialisiert von diesen Kräften, die uns alle steuern.

Wir müssen durch Krise und Chaos gehen!

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Es gibt viele Anzeichen für eine Veränderung der Situation auf der Erde und für die (restlichen) Menschen.

Die kommende Krise wird gewaltig sein müssen, wird nochmals alles von uns abverlangen, was von unseren Restkräften übrig geblieben ist.

Eine solch deutschlandfeindliche und us-israelfreuneliche Politik, wie in der Gegenwart, hat vorher noch nie jemand erleben können.

Was das deutsche Volk an Verhöhnung und geistigen Arschtritten erleben muß, trotzt jeder Vorstellungskraft.

Den langfristigen Plan zur Vernichtung und Reduzierung sowie Vermischung der Urbevölkerungen hat man mit der ganzen Menschheit realisiert:

  • In Australien sind nur noch  2% der Bevölkerung Aborigines, dafür die meisten Briten und Iren sowie andere Europäer
  • In Brasilien leben heute nur noch wenige indigene Völker wie die Assurini, dafür Portugiesen
  • In Mexiko leben nur noch wenige Azteken, Masuteken, Mazatecos u.a., dafür viele Spanier
  • In den USA sind heute 1 % der Einwohner indianischen Ursprungs (Chirokees, Apache, Siuox usw.), die in hunderten Indianer-Reservaten  leben, dafür die meisten Briten, Iren, Franzosen, Italiener, Deutsche u.a. Europäer
  • Und jetzt sind WIR in Deutschland und Zentraleuropa dran!

Deshalb gibt es nationale und internationale Befreiungsbewegungen!

Ansätze für die Lösung (Auswege aus der Angst):

  • Gehe in die Stille, entgifte und stelle Dir die Frage: Wo und wie siehst Du Dich in 1, 5 oder 10 Jahren?

Willst Du weiter schuften für ein ausbeuterisches System, das Dich und Deine Kinder zu dauerüberwachten Sklaven züchten will?

Oder fängst Du mit Deiner Heilung an und läßt sie allein durch Dein Handeln auch anderen durch Nahahmung zu kommen.

  • Finde wieder Vertrauen in die natürlichen Prozesse: Vielleicht beispielsweise mit einer Hausgeburt, andere Menschen unterstützen, die Deine Hilfe brauchen
  • Vertraue dem bevorstehendem Bewußtseinssprung, nicht jugendlicher Aktionismus
  • Laß Dein Geld nicht in Institutionen liegen, die selbst unendlich viele Schulden haben.
  • Beschäftige Dich mit Dingen, die Du eigentlich willst, und nicht so sehr mit Dingen, die du mußt und nicht kannst.
  • Sei kreativ und konstruktiv – zeichne, lese und musiziere
  • Gib stets auf Dich acht.
  • Sieh Dein physisches Leben als eine begrenzte Reise auf einem Planeten, der Dir alles geben kann,
  • Befreie Dich von materiellem Denken.
  • Befreie Dich von der BRD-GmbH, die dich aussaugt, wie eine Zitrone, und Dich im Alter fallen läßt, wie eine heiße Kartoffel.
  • Hole Dir Werkzeuge bei der Verfassungsgebenden Versammlung, wie Du und Dein Land wieder souverän werden kann.
  • Stelle alles in Frage.
  • Informiere Dich und informiere andere.
  • Wenn Du weißt, wer Du bist, dann kann Dir keiner was!

Bist Du ein seelenvoller Mensch, ein seelenloser besetzter Körper, eine Person, ein Sklave, ein Bioroboter?  Du entscheidest!

Wenn noch „ein Hauch von Menschlichkeit“ in Dir ist, wach auf und erweitere dieses Menschsein in Dir!

MEISTER ST. GERMAIN:

„Wir stehen am Anfang des Erwachens des deutschen Volkes und hier wird in der nächsten Zeit noch sehr viel Bewusstseinsarbeit geschehen. …

Es ist daher vom großer Dringlichkeit, dass die einzelnen Menschen aufwachen und das ganze System hinterfragen und nicht nur einzelne Menschen oder Parteien.

Dass mit jeder neuen Enttäuschung die Menschen dem Punkt, an dem sie die richtigen Fragen stellen, näher kommen. Und gut ist, dass das kosmische Licht der ZENTRALEN SONNE unbeeinflusst von irdischen Gegebenheiten wirkt – und das wirkt sich auf alle Menschen aus.

Das bedeutet: Das Erwachen setzt sich zügig fort, auch wenn die geopolitischer Situation kaum darauf schließen lässt.

Es wird ein Tag sein, der alles verändert und an dem ihr diese Erde verändert vorfinden werdet. Möglich ist dies, durch die Bewusstseinsarbeit einzelner Menschen und nicht indem der Feind im Außen frontal bekämpft wird.