Bildquelle: Intro von Video bewusst.tv

Alexander Wagandt und Jo Conrad über Ereignisse Anfang 2017 und die dahinter liegenden Energien.

  • Information, Energie und Materie – das sind die Bausteine und wechselwirkenden Elemente unseres Lebens.
  • Alles ist Bewußtsein bzw. Geist oder Information. Das ist das erste universelle, kosmische Gesetz des Lebens.
  • Alles ist Energie, die verschiedene materiell-physische oder auch sozial-organisatorische Form und Gestalt annimmt.
  • „Energie“ in unserem Leben hat auch etwas mit dem Wetter zu tun (die Verbindung zeigt sich z.B. in einem Gewitter mit energetischen Entladungen), ist aber nicht gleich Wetter.
  • Es geht um Energien, die einen Aktualitätsbezug haben, und einen Zyklus der Bewegung ausdrücken.
  • Informations-Qualität: Momentan bewegen sich diese Energien auf eine große Veränderung hin. „Jetzt gibt es den großen Sprung.“ `(Alexander Wagandt)
  • Informations-Menge: Im Außen passiert im Moment so viel, daß wir Menschen diese starke Überflutung von Informationen kaum oder nicht verarbeiten können.
  • Informations-Wahrheit: Bei diesen von außen angebotenen oder aufgedrängten Informationen bemerken wir, daß überall manipuliert, gelogen, getäuscht wird (Politik, Facebook. Fernsehen, Finanzen, Wirtschaft, Recht …)
  • Informations-Polung: Desweiteren bemerken wir, daß die Negativität der Informationen (Nachrichten) verstärkt und immer mehr persönlich bedrohlich wird (Staatsordnung(Chaos, Polizei/Selbstjustiz Recht/Unrecht, Reich/Arm, Konfrontation mit fremden Kulturen/Einwanderungen)
  • Informations-Bewertung: Immer mehr erleben Menschen durch die bedrohliche Negativität der Informationen (Krieg, Terror, Bürgerkrieg, Konflikte, Kriminalität, Geld-Crash, Lug und Betrug …) als natürliche und genau so programmierte Reaktion die Angst. Diese Angst ist inzwischen allgegenwärtig.
  • Das alles ist nicht mehr zu verkraften und wird die Menschen zunächst individuell auf sich selbst „zurückwerfen“, denn das im Außen Passierende lenkt von uns selbst ab und ist von den moderierenden Kräften auch so gewollt.
  • Das alles zwingt uns zur Wahrheit, zur Wahrheitssuche und Wahrheitsfindung.
  • Das führt uns zur Erkenntnis, diese Wahrheit in uns selbst, über unsere innere Instanz (innere Weisheit, Herz) zu finden, die mit allem verbunden ist.
  • Ein Teil dieser Wahrheit ist: Ich kann das da draußen Passierende nicht ändern, kann aber das in meinem Inneren (meine Gefühle, meine Gedanken) ändern.
  • Desweiteren kommt es darauf an, in welcher Resonanz Dein Inneres mit dem Äußeren ist.
  • Es kommt jetzt darauf, Dich auf das Wesentliche, auf das Wesen dahinter, „das die Energie reinträgt“ zu konzentrieren. Dann verstehst Du die „Bewegung“ der Energien, die sich überall zeigt und die Du dann auch wahr nehmen kannst.
  • „Du mußt jetzt Deinen richtigen Platz finden, Deine Stellung beziehen, Deinen Raum einnehmen.“ (Alexander Wagandt) Du kannst Dich nicht mehr so durchs Leben durchschlavieren, durchwursteln. Es wird sich die Spreu vom Weizen trennen!
  • Dadurch entsteht für uns Menschen die riesige Herausforderung, klare und wahre Antworten auf die wesentlichen Fragen zu finden: Wer bin ich? Wo gehöre ich hin? Was ist jetzt meine Antwort an das Leben?
  • Viele Menschen wollen und werden sich vor dieser Herausforderung des jetzigen Lebens drücken und alles so lassen, wie es ist und diese Herausforderung leugnen.
  • Aber alle Menschen spüren täglich und stolpern über diese Herausforderungen.
  • Dabei wird auch klar, daß die verschiedenen, neuen oder alten Politikdarsteller wie Trump, Putin, Merkel oder Schultz nicht dafür installiert wurden, sich um unsere Probleme und Herausforderungen zu kümmern. Diese heute noch Re-gierenden vertreten ihre persönlichen Interessen oder die Interessen der hinter ihnen stehenden Kräfte (Finanz-Oligarchen, Wirtschafts-Bosse, Medien-Mogule).
  • Somit kommen unsere grundlegenden Glauben ins Wanken  und  ins Zerbröseln, während wir Zuschauen: Staaten („Vater Staat“) organisieren unser gutes Leben und Politiker („Mutti Markel“) kümmer sich um uns.

  • Bekomme ein Gefühl für die Wahrheit!
  • Finde zurück zu uralten Lebens-Weisheiten / Lebens-Wahrheiten wie: „Verändere, was Du verändern kannst. Akzeptiere, was Du nicht ändern kannst!“
  • Wenn draußen so viel gelogen wird, mußt Du für Dich lernen, zu unterscheiden, die Wahrheit herauszufinden! Deshalb sind die heute herrschenden Kräfte so stark (mit ihren Medien) aktiv im Kampf gegen die Wahrheit. Aber, wenn sich die Lüge der Wahrheit näher, dann „verpufft“ sie.
  • Wenn Du diese Wahrheit für Dich gefunden hast, dann erlebst Du eine starke Kraft der Gewissheit über Wahrheit (Weisheit) in Dir, dann vertraust Du Dir wieder selbst, dann weißt Du jedenfalls, was wahr ist.
  • Auf der polaren Ebene haben wir diesen Aspekt bei dem „schlechten Gewissen„: Wir machen etwas, und wissen genau, daß das falsch (nicht „richtig“ oder nicht „recht“) ist.
  • Und da diese Informationswelt (die Akasha-Chronik speichert immer und überall alles Denken, Fühlen und Handeln der Menschen) mit uns allen verbunden ist und von uns allen abgefragt werden kann, können wir auch die Wahrheit über andere wissen (z.B. weiß eine Frau die Wahrheit über das Fremdgehen des Mannes), ohne materiell-physische Beweise dafür zu erhalten.
  • In unserem immer mehr anstehenden Bewußtwerdungsprozeß ist es eine große Aufgabe, erst einmal das Glas zu leeren. Unser Gedächtnis wurde angefüllt mit Müll, Halbwahrheit und Lügen (über mich selbst, Gott und die Welt).
  • Erst wenn dieser Prozess der Befreiung  erfolgte, dann können die Impuls der Wahrheit und Weisheit in uns einfallen und die Fügungen unser Leben steuern, die uns wirklich bereichern und erfüllen. Dann ist unser Leben ganz klar!
  • Verwirrung, Zweifel im Verhältnis zu unseren Denkmustern kann der erste Schritt zur Heilung, zur Wahrheitsfindung sein. Wenn das nicht gegeben ist, können wir den Prozeß nicht gehen. Gegebenenfalls werden wir geschüttelt und gerüttelt durch das Leben, so daß wir uns bekennen müssen. Dieser Prozeß ist jetzt in Gang gesetzt.
  • Diese jetzt sichtbaren Widersprüche werden viele Menschen als eine große Belastung empfingen. Unterstützend kommt dafür eine „neue Energie-Qualität“ auf die Tagesordnung des Lebens, die wir nicht mehr ignorieren können.
  • Alles, was mich  aus der von Menschen künstlich präsentierten „Welt“ (Matrix) aussteigen läßt, heilt mich.  Alles, was ich an dieser Künstlichkeit (den Fallstricken) des Lebens in der heutigen Welt sehe und wahrnehme, hilft mir zu meiner Vollständigkeit und Heilung.
  • Die Welt muß nicht geheilt werden, die ist vollkommen. Wahrheit ist letztlich das einzige Kriterium.

Zusammenfassung:

  • Rückkehr zur Realität:

„Es dürstet den Völkern der westlichen Welt nach Klartext. Nach Aufbruchstimmung und Pragmatismus. Nach Tatkraft und Einsatzfreude. Trump und all die sogenannten Rechtspopulisten stillen diesen Durst. Dies ist kein Rechtsruck, es ist eine von vielen herbeigesehnte Rückkehr zur Realität.“  (jenseitsdestellerrandes, 26.01.2017)

  • Es bläst ein neuer und immer heftigerer Veränderungs- Wind in der Welt.

 Waldimir Putin (spätestens seit 2007) und Donald Trump (seit 2016) sind aktuelle Führungspersönlichkeiten für diese gravierenden Wandlungen unseres Lebens auf der Erde.

  • Dieser revolutionäre Wind wird viel Altes hinwegfegen und Platz für neue Lösungen schaffen. 

„Amerikanische Revolution“ betitelt die „Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik“ ihre aktuelle Zeitschrift (Jan./Febr. 2017) schon realistischerweise, gibt jedoch gleich rückwärtsgerichtete „Rezepte für die Ära Trump.“

Ressourcen: