Dr. Ulrich Mohr entwickelte die Simplonik, die Wissenschaft von der Einfachheit

Das Wort Simplonik leitet sich vom Begriff der „Simplicitas“, lateinisch die Einfachheit ab und bedeutet die Lehre, die Wissenschaft von der Einfachheit. Diese neue Wissenschaft gibt uns die Möglichkeit, unser Leben zu vereinfachen und erfüllender werden zu lassen.

Viele Menschen streben nach Vereinfachung ihres Lebens. Hier finden sie die konkrete Anleitung dazu, denn Simplonik beinhaltet eine leicht zu erlernende, logische und einfach anzuwendende
Handlungsanweisung.

Glück, Erfüllung, Zufriedenheit und Erfolg können selbstverantwortlich realisiert werden, wenn man wieder in Einklang mit der Natur kommt.

Der Erfolg eines funktionierenden Lebenskonzeptes beruht nach Dr. Ulrich Mohr auf drei Säulen:
1)  Eine starke Wertschätzung für die persönliche Einzigartigkeit, Liebe und Anerkennung für die eigene Persönlichkeit
2) Dem Gespür für die eigenen Bedürfnisse, Hier und Jetzt. „Was tut mir jetzt wirklich gut?“
3) Der Kraft, es zu tun. Erst dann hast Du die Kraft und die Liebe, auch anderen Gutes zu tun.

Simplonik steht für
1. Vertraue Deinem gesunden Menschenverstand!
2. Vertraue keinem und keiner Sache, wenn die Inhalte unverständlich sind!
3. Halte alles für möglich – Glaube nichts, was Du in Deinem Leben nicht überprüfen kannst!

Beginne mit dem Notwendigen,
tue dann das Mögliche
und ernte Unmögliches.

Das Konzept der Simplonik ist mit zwei Essenzen der Hochkulturen der letzten 5000 Jahre verbunden:
Einfache Anwendung und die Reduzierung auf zwei Dinge, mit denen man wache Klarheit, Glück und
Zufriedenheit im Leben gewinnen kann:
1.  Die Einstellungen zum eigenen Leben
2. Mineralien als Bausteine des Lebens

Die Gesamtheit unserer bewussten und unbewussten Einstellungen gestalten mit Wasser und Mineralien unseren Körper, unsere Krankheiten
und die Art und Weise, wie wir mit unserem Leben umgehen.

Einstellungen „öffnen die Tür“ im Gewebe und Mineralien schwemmen den Müll heraus.

Simplonik – Selbstheilung durch Verstehen (Ulrich Mohr)

Die Mohrsche Simplonik weist Ähnlichkeiten mit der Lehre der Germanischen Neuen Medizin (GNM) des deutschen Arztes Ryke Geerd Hamer auf.

  • „Es gibt keine Krankheit. Nur Widerstände gegen Veränderungen im Leben. So einfach ist das. Die Details dieser Sichtweise habe ich in einem System zusammengefasst, das ich Simplonik nenne. Weil es so einfach ist.“ (Dr. Ulrich Mohr)
Datei:Simplonik.jpg

Grafik zur Simplonik zum Verlauf von Erkrankungen nach Ulrich Mohr (Bild Ulrich Mohr)

InnerView der 2. Online-Konferenz 2015

Konferenz-Tage 09+10: Simplonik, die Wissenschaft von der Einfachheit – Dr. Ulrich Mohr Special

Konzentriertes Wissen für Deine Gesundheit, Deine Bewusstseinsentwicklung, Selbstverwirklichung und Potenzialentfaltung, für Deine Kreativität und Lebensfreude.

Veröffentlichungen von Ulrich Mohr

  • Stressauflösung – ein ganzheitlicher Weg zur Persönlichkeitsentwicklung. Hugendubel 1992
  • Die menschliche Schule. Handeln im Nichthandeln. Wu Wei Verlag 1994
  • Sinn-en-volles Leben. Von der Vollkommenheit der Unvollkommenheit. Wu Wei Verlag 1997
  • Machtkeule Umweltschutz – Das Instrument für die globale Diktatur
  • Simplonik-Anwendungshandbuch. Die Wissenschaft von der Einfachheit. Wu Wei Verlag 2005
  • Kursbuch Die Herrschaft des Gesunden Menschenverstandes. 2006
  • Die verleugnete Brutalität der Liebe. 2007
  • Umweltschutz: Menschenverachtung im grünen Gewand. e-Ratgeberverlag 2011
  • Die drei Schlüssel zu Hippokrates Schatztruhe. e-Ratgeberverlag 2011
  • Elektrizität – unsere wahre Nahrung. e-Ratgeberverlag 2011

Ressourcen:

Expertenwebsite: http://www.simplonik.com/

http://www.dr-med-ulrich-mohr.de/

Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCoxZTnpaEqLZwAvozP6HUrQ

Verband zur Förderung der Einfachheit e.V.:  http://fuer-die-einfachheit.net

http://menschenverstand.net/