„The World 2018“

Das vom Rothschild-Clan herausgegebene Magazin „The Economist“ gibt jährlich eine verschlüsselte Vorausschau seiner Pläne bekannt.

Die Familie Rothschild ist eine europäische Dynastie jüdisch-deutscher Herkunft, deren Mitglieder Ende des 18. Jahrhunderts Banken und Finanzinstitute gründeten und die zu einer der einflussreichsten Banker und Finanziers der Welt wurden.

Die erste Ausgabe von The Economist jedes Jahres wirft eine Menge Kontroversen und Erwartungen auf, weil sie vorhersagen, was nächstes Jahr passieren wird, wenn man die modischsten Trends zu dieser Zeit benutzt. Einige Cover waren sehr umstritten, weil sie voller Erfolge waren.

Bereits im Jahr 1988 wurde ein Cover mit dem Titel „Get ready for a world currency“ veröffentlicht, in dem ein Phönix mit seinen Krallen alle Währungen der Welt packte, während er seine Flügel im Feuer der Vernichtung hob, trug er am Hals ein großes Medaillon, ähnlich einer Münze, auf der unter anderem 2018 eingeprägt war. Diese neue und einheitliche digitale Weltwährung soll demnach 2018 in die Welt kommen.

Bildergebnis für the economist, 2018

Lies hierzu mehr in meinem eBook Disruptiver Wandel der Finanzwelt durch neues Bewußtsein, soziale Bewegung, innovative Technoligie und Kryptowährung“ 

WIR ENTHÜLLEN DIE VERBORGENEN GEHEIMNISSE DES SCHRECKENS AUF DEM COVER VON „THE ECONOMIST“ für 2018.