Ist Disruption Mythos oder Kennzeichen der heutigen Zeit?

„Ein Gespenst geht um in Europa – in der Ökonomie, der Politik, in der ganzen Welt, ganz besonders aber auf Wirtschaftskongressen. Sein Name: DISRUPTION.“ (Matthias Horx)

Wir leben heute in einem Zeitraum völligen Umbruchs in allen Bereichen des Lebens.

Disruption bedeutet Unterbrechung.

Disruption bezeichnet die Unterbrechung des Bisherigen, die Zerstörung des Traditionellen und die radikale und schnelle Ablösung durch Neues. Disruption ist demnach Bestandteil von Krisen-Verläufen. Einige Synonyme sind Stockung, Störung, Einkehr, Einschnitt, Zwischenfall, Bruch, Durchbruch, Zäsur, Unterbrechung, bedeutende Neuerung, bedeutende Änderung…

  • Völlig neue Techniken und (digitale) Technologien ändern sich gravierend und ersetzen die alten (Substitution durch Innovation).
  • In der Wirtschaft ändern sich Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten grundlegend (statt Profit mehr Kooperation, Sozial- und Umweltverträglichkeit)
  • Das Geld und Finanzsystem ändern sich fundamental (Die Macht der Superreichen und des Geldes bricht zugunsten mehrere Lösungen zur Nutzung von Geld als Tauschmittel)
  • Alte Gesellschaftsmodelle (Turbo-Finanz-Kapitalismus) wandeln sich komplett (statt Neue Weltordnung der alten Mächte, regionale, nationale und internationale Gemeinschaft zum Wohle aller)
  • Die Glaubensmodelle der Menschen ändern sich radikal (die Wahrheit kommt ans Licht!)

Viele Erscheinungen in der Gegenwart bestätigen die aktuelle Bedeutung von Disruption

  • Technologie: Internet und Digitalisierung verändern unser Leben tiefgreifend (bis hin zum „Internet der Dinge“).
  • Unternehmen: Die wichtigste Konferenz in der Welt von Unternehmensgründern heißt „Disrupt“.
  • Medien: Disruption wurde zum Wort des Jahres 2015

  • Management: „Wer nicht disrupted, wird selbst disrupted.“ (aktueller Slogan)
  • Politik: Donald Trump neuer USA-Präsident (Er hält sich an keine alten Regel. Er setzt tatsächlich und erstmals seine Wahlversprechen um! Er bringt immer mehr Wahrheiten ans Licht – z.B. Kinderschänder-Skandale)

Wellen von (technischen) Disruptionen im Informationszeitalter

Die Menschheit befindet sich im Informations- und Kommunikationszeitalter.  Man kann in der technischen Spähre dabei mehrere Wellen von Disruptionen unterscheiden:

1.   Television (elektronisches Fernsehen) – von staatlichen und privaten TV-Sendern bis zu individuellen Youtube-Kanälen 

2.  ­ INTERNET (weltweite Vernetzung von Computern, computergestütztes Kommunikations- und Informationssystem)

3. ­ eMail (elektronische Post) 

4. ­ e­Commerce (elektronischer Handel, Internet-Handel) – Amazon & Co.

5. ­ Mobile Technologies (Mobile Technologien) – iPhone/iPad & Co. 

6. ­ Social Networks (Soziale Netzwerke) – Facebook & Co

7.­  Digital Currencies (Digitales Währungen, Kryptowährungen) – Bitcoin & Co.

8.  Blockchain-Technology (Digitales, dezentrales, transparentes und sicheres Buchungssystem für Transaktionen zwischen Computern) – anwendbar in allen Bereichen, die digitalisiert werden können

Das Wesen der Disruption ist durch die  Gesetze der Evolution zu erkennen.

Alles wird in der heutigen Phase des Lebens der Menschheit auf der Erde auf die Probe gestellt und nach den Gesetzen des Lebens bzw. der Natur wieder in Ordnung gebracht. Dabei bleibt nichts mehr wie es war.

Dieser Wandel des Lebens auf der Erde wird durch zwei Faktoren beeinflußt bzw. gesteuert:

  • Einerseits äußere Faktoren, wie etwa Kometeneinschläge, radikale Klimawandel, Sprünge der Magnetpole usw.
  • Andererseits  innere Entwicklungs-Bewegung (evolutionärer Drift), in der biologische Systeme und Spezies ständig komplexer und interdependenter werden.

„Disruption“ kann unter diesem Blick nicht auf ein Katastrophen-Modell (etwa Polsprung) oder die technischen Veränderungen (etwa Digitalisierung) verkürzt werden.

Disruptive Politik bzw. Disruption der Gesellschaft

Viel wichtiger für unser weiteres Menschenleben auf diesem Planeten Erde ist die soziale bzw. Gesellschafts-Disruption, die mit dem Aufstand der Menschen und verändernden Revolutionen verbunden sind.

Siehe Zäsuren in der deutschen Geschichte:

Die Menschheit steht heute vor der Weg-Scheidung

Beide Pole – schwarz/Dunkel und weiß/Licht – stehen sich in einer Patt-Situation am Abgrund zu einer Schlucht gegenüber. Das ergibt die Disruption HEUTE: Es geht nicht so weiter wie vorher!

A) Entweder werden wir in die „Neue Weltordnung“ (New World Order) gezwungen

  • Erstmals veröffentlicht im Buch von Samuel Zane Batten „The New World Order“ (1919)
  • Auf der 1-Dollar-Note der USA programmatisch verankert.

Ähnliches Foto

  • Von USA-Präsident Georg W. Bush senior am 11. September 1999 verkündet (siehe open-speech.com)

  • Von USA-Präsident Georg W. Bush jun. nach dem 11.September 2001 erneut verkündet

„Die Neue Weltordnung ist untrennbar mit den Illuminaten … verbunden, die darüber hinaus eine Weltwährung (mittels einer Weltbank), eine Weltreligion (nach der Abschaffung aller vorhergehenden Glaubensrichtungen), eine Weltarmee (mit internationaler Besetzung) und einen Weltgerichtshof (Verlust der rechtsstaatlichen Souveränität) schaffen wollen.“ (Quelle: NWO-REPORT   New World Order, die Neue Weltordnung – was sie bedeutet)

B) Oder die Menschheit erwacht und findet neue und bessere Lösungen des gesellschaftlichen (Zusammen-)Lebens

Das „America first“ von und mit dem neuen USA-Präsidenten Donald Trump beendet die Jahrzehnte einer amerikanischen Welt und eines „American Way of Life“ für alle Menschen. Und zugleich starten damit weltweit nationale Befreiungsbewegungen.

Der russische Politikwissenschaftler Fijodor Lukjanow Lukjanow: „Wir sehen den Anfang einer neuen Weltordnung.“

Zusammenfassung:

Die „Welt von Gestern“ mit seinen politischen und wirtschaftlichen Teilsystemen steht vor dem Zusammenbruch, und die „Welt von Morgen“ taucht immer mehr und deutlich auf.

.“.. das bestehende System wird von Grund auf durchgeschüttelt, weil wir das Ende der Welt, die 1945 entstanden ist und das Ende der west-zentrierten Welt, die in der Renaissance und in der industriellen Revolution entstanden ist, erleben – und die neue Welt wird unter Schmerzen geboren.“ (GEAB, Number 100, S. 9)

6000 Jahre Krieg, Unterdrückung und Ausbeutung der Menschheit durch die Herrschaftshäuser und Kirchen gehen jetzt zu Ende! Das gehörte zum Reifungsprozeß der Menschheit.

Die alten Mächte mit ihren massiven Kräften werden dabei nicht kampflos und freiwillig das Feld räumen. Deshalb kann es zu einer schweren dunklen Übergangszeit kommen: Völkerwanderungen, Bürgerkrieg, Terror, Massive Beschränkungen der Bürgerrechte (Notstandsgesetze, Internetkontrolle), Internierungslager für Wutbürger, Einsatz der Armee gegen die Bürger … Und so kann Europa vor dem größten Bürgerkrieg aller Zeiten stehen (siehe Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ -E U R O B E L L I O N von Guido Grandt)

Viele Menschen verstehen dabei jedoch nicht, daß diese grundlegende Krise mit massiven „Hausaufgaben“ zur Verbesserung des Lebens zu tun hat. Und diese Aufgaben und Herausforderungen müssen wir Menschen schon selbst anpacken.

„Willst Du die Welt verändern, dann verändere Dein Land.
Willst Du Dein Land verändern, dann verändere Deine Stadt.
Willst Du Deine Stadt verändern, dann verändere Deine Straße.
Willst Du Deine Straße verändern, dann verändere Dein Haus.
Willst Du Dein Haus verändern, dann verändere Dich.“
(Laotse)

Ressourcen: