Bildquelle: hansemann.de

Wir werden aus der geistigen Welt geleitet und geschützt

Wir Menschen sind geistige Wesen, die in einem physischen Körper zu einem bestimmten Zweck auf der Erde leben. Unser materialistisches Leben unterbricht die Verbindung mit der geistigen Welt, aus der wir kommen und wohin wir wieder gehen. Wir sind heute dermaßen manipuliert, daß wir nur noch das glauben und dem vertrauen, was wir mit den physischen Sinnen wahrgenommen haben, gemessen und gewogen haben: „Ich habe es doch (in der Zeitung) gelesen oder (im Fernsehen) gehört.“

Aber es gibt sehr viel mehr zwischen Himmel und Erde, das uns durch diese Abkopplung vom geistigen Ursprung (und von unserer inneren Weisheit) nicht zur Verfügung steht.

Bedauerlicherweise ist heute das Wissen über die geistige Welt  und die geistige Hierarchie von den Christen-Kirchen und der daraus entstanden Kultur des Alltags dominiert. Dort wird von verschiedenen „Heiligen“ gesprochen, die von der Kirche für die Menschen ausgewählt wurden, die verehrt werden sollen, denen man huldigen sollte, um sie gut zu stimmen.

Aber, unabhängig von diesem geklauten und verfälschten Wissen wirken diese geistigen Kräfte FÜR den jeweiligen Menschen und FÜR Menschengruppen (Familie, Nation). Sie dienen uns – ob wir davon wissen oder nicht.

Aber, wir können auch mit ihnen aktiv in Verbindung treten, uns mit ihnen aus dem Herzen vereinen (betten, beten) und damit manifestierend erreichen, was der Volksmund meint mit: „Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott!“   Und so kann der „deutsche Michel“ mit Erzengel Michael verschmelzen!

Gebet um Hilfe und Schutz an die Erzengel
(von Josef Brumbach von 1932-1937 Expositus in Keilberg)

Erzengel, heiliger Michael, glorreicher Fürst der Himmelsscharen,
du hast einst das Volk Israel beschirmt, in den Bedrängnisjahren.
Beschütz auch uns St. Michael, hilf uns die Feinde zu bezwingen.
St. Michael, sei stets zur Stell, lehr uns das Schwert des Heiles schwingen.

Erzengel, heiliger Gabriel, von Gott gesandt zur Lilienreinen.
Dein Gruß ließ den Emmanuel, hold in Mariens Schoß erscheinen.
Erwirb auch uns St. Gabriel des Allerhöchsten HuId und Gnade.
St. Gabriel, an Leib und Seel‘ betreu uns stets mit weisem Rate.

Erzengel, heiliger Raphael, Du Schutzpatron der Pilgerscharen.
Du hast auf Gottes Machtbefehl geführt Tobias durch Gefahren.
Geleit auch uns, St. Raphael, durch alle Wirren dieser Erde.
St. Raphael, du Treugesell, bleib uns ein Führer und Gefährte.

Die Hierarchie der kosmischen Wesen wird in drei Ebenen oder Himmel eingeteilt:

  1. Die erste Hierarchie/Triade – der dritte Himmel – Seraphim – Cherubim – Throne
  2. Die zweite Hierarchie/Triade – der zweite Himmel – Die Herrschaften – Die Tugenden/Gewalten – Die Mächte
  3. Die dritte Hierarchie/Triade – der erste Himmel – Die Engelsfürsten/Fürstentümer – Die Erzengel – Die Schutzengel

Quelle: wirkendekraft.at

Holy Mother – Luciano Pavarotti & Eric Clapton

 

Text zum Lied Holy Mother

Die Engel sind in der geistigen Hierarchie die niedrigsten. Die Engel sind den Menschen sehr nah und wirken im göttlichen Licht.  Dazu  gehören auch die Schutzengel. Sie sind die dienenden Helfer für uns Menschen, für unsere Familie und für eine Nation. Sie beschützen jeden einzelnen Menschen und seine Seele. Sie überwachen die spirituelle Entwicklung jedes Einzelnen über das ganze Leben hinweg, mitunter über mehrere Inkarnationen. Sie segnen alles, was wir für unsere spirituelle Entwicklung tun. Sie kümmern sich am intensivsten um die Belange unseres menschlichen Lebens. Besonders bei Unfällen und Katastrophen sind sie im Einsatz.

„Engel schenken uns Liebe und spenden uns Kraft. Sie helfen uns in jeder Situation Ruhe zu bewahren, stehen uns zur Seite, schenken uns inneren Frieden, helfen uns auch dabei loszulassen. Sie nehmen uns unsere Ängste, Sorgen, unseren Kummer, vertrauen wir ihnen schenken sie uns das Vertrauen ins Leben. Weiterhin zeigen sie uns den Weg, lassen uns erkennen was zu tun ist und zu unterscheiden was richtig und was falsch ist.
Engel erhöhen immer die Energie, verbessern unsere Stimmungslage, schenken gute Laune, steigern unser Ur-(Gott-)vertrauen und regen unsere positiven Kräfte an.“ (Kraheck-Liecker)

Auch eine ganze Nation hat einen „Schutzpatron“:

Ganze Nationen (geistig-seelisch verbundene Kollektive von Menschen) werden offenbar von größeren und mächtigeren Engeln geführt und geschützt.

Ein Schutzpatron (von lat. patronus „Schutzherr, Anwalt“) ist nach katholischem und orthodoxem Verständnis ein Heiliger, der in besonderer Weise um seine Fürsprache für einen bestimmten Ort, eine Region, einen Beruf oder einen Zustand angerufen wird. Dieses besondere Schutzverhältnis wird als Patrozinium bezeichnet. Bei weiblichen Schutzheiligen verwendet man den Begriff Schutzpatronin, seltener auch den lateinischen Ausdruck Patrona.“ (Wikipedia)

Die Luxemburger verehren die „Mutter Gottes“ (Muttergottes) als Schutzpatronin

„1666 drohten erneut Pest und Kriegsgefahr. Da erwählten der Provinzialrat, der Stadtmagistrat und die Stände am 10. Oktober 1666 die Trösterin der Betrübten zur Schutzpatronin der Stadt Luxemburg. Deshalb wurde die Oktav am zweiten Sonntag im Oktober gefeiert. Als Ludwig XIV. im Jahr 1672 den Aachener Frieden gebrochen und die Städte Bitburg und Remich zerstört hatte, wählte man die Muttergottes zur Schutzpatronin des ganzen Landes Luxemburg (20. Februar 1678).“ (Wikipedia)

 

 

Erzengel Michael - Mont Saint MichelDie Deutschen haben Erzengel Michael als Schutzengel

Der Engelfürst Michael war der Schutzherr des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation.

„Kaiser Karl d. Gr. verkündete im September 813 auf der Aachener Reichsversammlung, dass das bisher nur lokal gefeierte Fest des hl. Erzengels Michael, reichsweit jeweils am 29. September als Feiertag geboten sei. Damit wurde der hohe Rang der Michaelsverehrung und St. Michael sozusagen als Schutzpatron des Heiligen Römischen Reiches bestätigt.Nach dem Zerfall des Karlsreiches leuchtet der hl. Erzengel Michael bei zwei für das Reich lebens-wichtigen Entscheidungsschlachten hervor bei denen Michael nach Auffassung der Sieger zugunsten des ostfränkischen Königreiches in die Geschichte eingegriffen habe: bei den Schlachten an der Unstrut (Riade 933) und auf dem Lechfeld (Augsburg 955).“ (jochen-roemer.de)

Michael wurde angerufen,

  • „dass unser Volk seine Sendung erfülle“,
  • „dass wir unserem Volke dienen“ und
  • „dass unser Volk deines Geistes sei“

(Katholischer Jungmännerverband Deutschlands – KJMVD)

Liste der Schutzpatrone

  • für Nationen: (Deutschland Erzengel Michael)
  • für Orte
  • für Berufe
  • für besondere Anliegen

Liste der Schuztpatrone

Heiligenlexikon

Drei persönliche Schutzengel von Geburt an

Über die 72 Engel der Kabbala, die Berechnung und Bedeutung der 3 persönlichen Geburts-/Schutzengel

siehe HIERhttp://www.kraheck-liecker.de/geburtsengel-2.html

Physischer Geburts-/Schutzengel:

Nr. 28: Geburtsengel/Schutzengel Seeiah
Tage der Regentschaft: 30.01., 17.04., 28.06., 08.09., 19.11.
zugehöriger Zeitpunkt: 09:00 – 09:19 Uhr

Sein Name bedeutet: Er nimmt alles Übel fort.
Leitbild: Der heilende Gott.
Ihm ist Psalm 71, Vers 12 zugeordnet: „Gott, bleibe doch nicht fern von mir! Mein Gott, eile mir zur Hilfe!“
Zugehöriges Planetenprinzip Chor/Engel: Jupiter/Mars

Seeiah kennt die Machtformeln der Naturgewalten, beschützt uns bei Katastrophen und in besonders schweren Zeiten.
Er schützt vor Feuer, Unfällen (besonders durch Einstürze und Stürze), stärkt unsere Gesundheit, bewahrt vor Krankheiten und ermöglicht ein langes Leben.
Außerdem sichert er uns in allem was persönlich, mutig und originell neu angegangen wird, ab. Er unterstützt bei allem, was etwas aus der Reihe fällt; bei Experimenten, Rekorden, Unternehmen mit Sensationscharakter.

Seeiah fördert: Reinigung und Entgiftung, vorsichtiges Agieren, Geschicklichkeit, Ruhe, Gelassenheit, Heiterkeit
Seeiah mindert: Negativität, Unbeholfensein, Verwirrung, Abhängigkeiten.

Emotionalen Geburts-/Schutzengel:

Nr. 01: Geburtsengel/Schutzengel Vehuiah

Tage der Regentschaft: 03.01., 15.03., 21.03., 01.06., 12.08., 23.10.
zugehöriger Zeitpunkt: 00:00 – 00:19 Uhr

Sein Name bedeutet: Gott, der begeistert
Leitbild: Der erhabene Gott
Ihm ist Psalm 3 Vers 4 zugeordnet: „Du aber, Herr, bist ein Schild für mich. Du bist meine Ehre und richtest mich auf“.
Zugehöriges Planetenprinzip Chor/Engel: Uranus/Uranus

Vehuiah stärkt unseren Willen und unsere Glaubenskraft (auch die an uns selbst). Er steht aufrecht, über den Dingen, ist erhaben, erhöht.
Es hilft, ihn bei größeren Unternehmungen anzurufen. Er fördert unseren Scharfsinn, unser schnelles Auffassungsvermögen; stärkt uns darin, bei Schwierigkeiten und Problemen die Initiative zur Veränderung zu ergreifen.
Außerdem unterstützt er den Bereich der Wissenschaft und Kunst.

Vehuiah fördert: Mut, Selbstwert, Energie, Willen, kluges Agieren, unerwarteten Erfolg

Vehuiah mindert: unüberlegtes und zielloses Handeln, Gewalt, Wut

Spiritueller  Geburts-/Schutzengel:

Nr. 54: Geburtsengel/Schutzengel Nithael

Tage der Regentschaft: 25.02., 13.05., 24.07., 04.10., 15.12.
zugehöriger Zeitpunkt: 17:40 – 17:59 Uhr

Sein Name bedeutet: Himmlischer König.
Leitbild: Der himmlische Gott.
Ihm ist Psalm 103, Vers 19 zugeordnet: „Der Herr hat seinen Thron errichtet im Himmel, seine königliche Macht beherrscht das All.“
Zugehöriges Planetenprinzip Chor/Engel: Venus/Venus

Nithael hütet das Wissen und gibt es weiter.
Er gilt als Engel des Glücks.
Außerdem verhilft er zu einem langen Leben in Gesundheit. Dies ermöglicht er vor allem, durch die Verinnerlichung, das dem so sei.
Nithael war Salomon´s Hüter. Er vermittelt die Beherrschung der geistigen Kräfte.
Er gewährt die Gunst des vertrauenerweckenden Eindruckes.
Weiterhin dehnt sich sein Schutz auch auf das Umfeld seiner Schützlinge aus; z.B. deren Kindern.

Nithael fördert: schriftlichen Ausdruck, Redegewandtheit, Wertschätzung, Charme, Galanterie, Stabilität, Gesetzestreue, juristisches Interesse, Ansehen, Freude, Zärtlichkeit, Sanftheit, Güte

Nithael mindert: Illegalität, Verschwörung, Aufruhr, Ruin

Michelle – Ich schick Dir jetzt einen Engel 2002

(mit Joja Wendt am Klavier)

Du siehst ziemlich traurig aus
hast lang nicht mehr gelacht
Red wenn dir nach reden ist
sag mir was dich traurig macht
ist bei dir denn ganz das Licht aus
und findest du den Schalter nicht ?
Ich glaub da kommst du nie raus –
okay jetzt übernehme ich

Ich schicke Dir jetzt einen Engel
und mit dem hol ich dich daraus
denn mit so himmlischen Kräften
sieht die Welt gleich anders aus
Ich sprech für dich ein Vater-Unser
denn das soll helfen in der Not
Und ich öffne dir die Augen
Du hast soviel –
wofür es sich zu leben lohnt!

Komm verliern tut jeder mal
steck den Kopf nicht in den Sand
Da hat man einfach keine Wahl
und rennt gegen die Wand
so hat jeder seinen eignen Weg
da kann man nichts dran tun
willst du im Frust jetzt überwintern
und dich in Selbstmitleid ausruhn ?

Ich schicke Dir jetzt einen Engel
und mit dem hol ich dich daraus
denn mit so himmlischen Kräften
sieht die Welt gleich anders aus
Ich sprech für dich ein Vater-Unser
denn das soll helfen in der Not
Und ich öffne dir die Augen
Du hast soviel –
wofür es sich zu leben lohnt!

Ich schicke Dir jetzt einen Engel
und mit dem hol ich dich daraus
denn mit so himmlischen Kräften
sieht die Welt gleich anders aus
Ich sprech für dich ein Vater-Unser
denn das soll helfen in der Not
Und ich öffne dir die Augen
Du hast soviel –
wofür es sich zu leben lohnt!

Videobeweise für das Wirken von Schutzengeln

Ressourcen: