Die natürliche Hilfe bei Hormonstörungen, Beschwerden vor und während der Menstruation und in den Wechseljahren  

Die Probleme

Zu einem entscheidenden Teil sind Hormone für unsere Jugend, für die Sexualität, für ein gutes Gedächtnis für eine positive Stimmung und vieles mehr verantwortlich. Von der Pubertät bis zur Menopause ist die Frau den hormonellen Mechanismen der Drüsen unterworfen. Wenn alle Hormondrüsen normal und richtig arbeiten, kommt es zu keinen Beschwerden. Aber viele Frauen (in den USA 90 %) unterliegen ungünstigen Umwelteinflüssen, erleben Stress, ernähren sich falsch und erleiden dadurch Störungen des Hormonhaushaltes und verschiedene gesund-heitliche Beeinträchtigungen: u.a. PMS (prämenstruelles Syndrom), Menstruations-störungen und -krämpfe, Spannungen der Brüste, Frigidität, Unfruchtbarkeit, Übergewicht infolge Hormonstörungen, Wechseljahresbeschwerden (z.B. Hitzewallungen). Medizinisch wird deshalb mit Hormonzugaben therapiert. Viele Frauen wollen jedoch nicht mehr die vom Arzt verordneten synthetischen Hormone einnehmen, weil immer mehr negative Nebenwirkungen bekannt werden. 

Die Lösung

Als natürliche, sichere, nebenwirkungsfreie und preisgünstige Alternative zur synthetischen Hormontherapie gilt Mexican Wild Yam (Dioscorea villosa). Diese wertvolle und gesundheitsfördernde pflanzliche Quelle nutzt der Körper aus eigener Initiative zum Ausgleich des eigenen Hormonspiegels. Der Organismus bekommt mit Wild Yam eine Natursubstanz und produ­ziert damit seine lebensnotwendigen Hormone selbst. Das Extrakt der Yamswurzel unterstützt die Hormontätigkeit mit dem pflanzlichen Diosgenin, das wie Progesteron wirkt und den periodischen Hormonwechsel im Körper der Frau harmonisiert.

Bereits seit Jahrhunderten werden in Asien, Afrika und Amerika von den über 600 unterschiedlichen Yamsarten die Wurzeln als Gemüse gegessen und bei verschiedensten gesundheitlichen Problemen mit Erfolg eingesetzt – von der Schmerz-bekämpfung bis zur Geburtenkontrolle.

Mexican Wild Yam ist die Wurzel einer Pflanze, die in Nordamerika und in Mexiko wächst. Sie enthält den Wirkstoff Diosgenin, einer Vorstufe des weiblichen Progesteron. Er ist der Roh- und Grundstoff, den der Körper braucht, um sein körpereigenes DHEA (DeHydroEpiAndrosteron) in den Drüsen der Nebennieren verstärkt herzustellen. Dieses DHEA verlangsamt den Alterungsprozess.

Die Yams-Wurzel hilft uns, auf vollkommen harmlose, ungefährliche Weise das Hormon DHEA selbst zu produzieren, damit wir bis ins hohe Alter geistig und körperlich jung und vital bleiben können.

Mexican Wild Yam

Die Indikationen

Hormonstörungen,  Progesteronmangel, PMS (prämenstruelles Syndrom), Menstruationsstörungen (Dysmenorrhoea) und –krämpfe, Eierstock- und Gebärmutterschmerzen, Beschwerden in den Wechseljahren, Spannungen der Brüste,  Frigidität, Unfruchtbarkeit, Übelkeit in der Schwangerschaft, Übergewicht infolge Hormonstörungen, Nervosität, nervöse Magenbeschwerden, Darmbeschwerden (Divertikulitis), Wasserstau im Körper, spastische Muskelverspannungen, Entzündungen (z.B. Blinddarm, Gallenblase), Osteoporose, Arthritis, Rheumatismus, Gallensteine, Asthma, hohes Cholesterin- und Blutdruckniveau.

Die Wirkungen

Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit Förderung der weiblichen Fruchtbarkeit
Stärkung des Organismus Steigerung der Sexualkraft
Steigerung des Wohlbefindens Senkung von Durchblutungsstörungen
Verbesserung der Gedächtnisleistung Erhöhung der Knochendichte
Lösung von Muskelkrämpfen und Muskel-verspannungen (u.a. in Magen und Darm) Beseitigung von Beschwerden vor und während der Monatsblutung, in der Schwangerschaft sowie in den Wechseljahren
Verjüngung

Das Produkt „Wild Yam, Root“

Hersteller: Nature´s Way, USA   Packungsgröße: 100 Kapseln, Inhalt:  425 mg Mexican Wild Yam;

Anwendung: Als Nahrungsergänzung nehmen Sie täglich 1-2 Kapseln oder wie von einem medizinischen Experten empfohlen.

« Back to Glossary Index