Sanathana Sai Sanjeevini – Heilen durch Gebete

Das ist ein Heilsystem, das in Indien entstanden ist und seinen Weg zu uns in den Westen gefunden hat.
Es handelt sich dabei um konzentrierte Gebete an Gott den höchsten Heiler, welche in der Form des neunblättrigen Lotus manifestiert sind. Es sind Gebete, uns Gesundheit auf der mentalen, emotionalen und körperlichen Ebene zu geben.
Entwickelt wurde es unter der geistigen Führung und Anleitung von Sai Baba von Frau Poonam Nagpal.

Dieses Gebet um Heilung drückt sich durch das neunblättrige Lotussymbol aus, durch einen im Kreis angeordneten Strichcode (= Kanal für die entsprechende Heilenergie) und dem Wort durch das die Karte definiert wird (z.B. Verdauung, Blut, Kopf, Shakti, Vergebung …)

Die Sanjeevini-Karten wirken auf 9 Ebenen:
Wach-, Traum- und Schlafzustand,
Körper, Geist, Seele,
physische, astrale und kausale Ebene.
Dadurch gehen die Sanjeevinis auf die Ursache zurück, lösen Ursächliches auf, der Selbsterkenntnisprozess wird NICHT ausgeschlossen.

Die Arbeit mit den Sanjeevinis ist eine Arbeit mit Bewusstheit, durch meine ABSICHT aktiviere ich die Karten und durch mein Gebet wird der Kanal zu Gott, dem höchsten Heiler, hergestellt.

Das Sanjeevini Heilsystem besteht aus:

  • Body Parts Sanjeevinis (Gebete um Heilung des … … Körperteiles)
  • Disease Sanjeevinis (Gebete um Heilung von … … Krankheit)
  • Neutralise-Card (neutralisiert schädliche Schwingungen)
  • Multiplication and Broadcasting-Card (dient zum Kopieren von Sanjeevini-Heilmitteln und zur Fernbehandlung)

 

Ressourcen:

Du findest das komplette Sanjeevini-Heilsystem zum freien Download unter www.saisanjeevini.org (englische Version).

Deutsche Arbeitsbücher kann man bestellen unter: fuchs.bubi@magnet.at oder unter saisanjeevini@utanet.at.

Sanjeevini – Heilung durch Gebete Friedo Waschkau
4

« Back to Glossary Index