Wie Digitalisierung und Automatisierung die Wirtschaftswelt grundlegend verändert

Die Wirtschaft entwickelt sich in Phasen durch wesentliche Innovationen:

Die „Industrie 4.0“ wird durch Digitalisierung und Vernetzung charakterisiert.

Durch die moderne Informations- und Kommunikationstechnologien verschmilzt in der industriellen Produktion die reale Welt mit der virtuellen:

  • Maschinen, Menschen und Prozesse sind miteinander verbunden
  • Alle relevanten Informationen werden in Echtzeit verarbeitet.

Diese Entwicklung wird die Industrie innovativ, grundlegend und beständig verändern.

Welche Rolle nimmt der Mensch dabei noch ein?