Wir haben einige systemische Probleme, die mit Kontrollverlust verbunden sind.

Kontrollverlust: Wenn man nicht mehr Herr des eigenen Schicksals ist.  Wer uns wirklich bedroht und wie wir uns schützen können.

Der Machtapparat (Staat) des Gesellschaftssystems verliert in bestimmten Bereichen immer mehr die Kontrolle über die Lage im Lande und über seine Bewohner und Bürger. Die Situation wird planmäßig in Unordnung, Chaos, Konflikte und Bürgerkrieg gestürzt (wie auch Frankreich oder Schweden). Das kann Deutschland (und auch die anderen west-europäischen Länder) bis zur Unkenntlichkeit verändern oder auflösen.

Zugleich verträgt das System immer weniger die Wahrheit und setzt deshalb immer mehr auf die totale Kontrolle der Bürger mit den Mitteln ihrer Macht: Recht, Polizei, Armee, Technik, Verwaltung, Medien.

Die Massenmedien begleiten diese Vorgänge, indem viele wichtige Aspekte unseres gesellschaftlichen Lebens nicht thematisiert und diskutiert werden, wodurch sie nicht ins Massenbewußtsein gebracht werden (z.B. tatsächliche Situation der Einwanderung, wachsende Kriminalität, zunehmende Bedrohungen der Wirtschaft und Arbeit, Crash des Geldsystems, Abschaffung von Bargeld). Stattdessen werden die Menschen beschäftigt mit der „Ehe für alle“, „Party-Polizisten“, „Bachelorette“, Diffamierungen von Donald Trump  u.a. Themen.

Hinter all diesen politischen, juristischen, polizeilichen Entscheidung und Regelungen des Gesellschaftslebens steckt ein Plan bzw. ein System.

Das brandaktuelle Buch von Thorsten Schulte „Kontrollverlust:  Wer uns bedroht und wie wir uns schützen“

Willy Wimmer (CDU-MdB von 1976 bis 2009) im Vorwort zum Buch: „Freiheit wird verspielt und bewusst eingeschränkt – und Thorsten Schulte redet und schreibt dagegen an. Dazu braucht es Mut, und den hat Schulte…“
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter: www.silberjunge.de/kontrollverlust

Buchbeschreibung (Amazon)

SOS Kontrollverlust! Freiheit in Gefahr!
Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können
Dieses Buch ist ein Weckruf! Es ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr.
Das Erschreckende: Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. Mit anschaulichen Zahlen, Daten und Fakten verdeutlicht er, in welch dramatischer Lage wir uns befinden. Und während andere schweigen, redet er unmissverständlich Klartext.
Thorsten Schulte demonstriert, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Belieben gegen Recht und Gesetz verstößt und Verträge bricht. Er zeigt aber auch, wie Brüsseler Technokraten immer mehr Macht an sich reißen und den deutschen Bürger entmündigen. Wenn jedoch die Herrschaft des Rechts endet, brechen keine guten Zeiten an. Es liegt daher an uns allen, unsere Freiheit und damit eine lebenswerte Zukunft zu verteidigen.
Wir dürfen unsere Freiheit, den Schutz unserer Privatsphäre, das Recht auf eine eigene Meinung, den Anspruch auf Meinungsvielfalt, die Rechtsstaatlichkeit und unser Bargeld als Voraussetzung für Freiheit und Privatsphäre nicht preisgeben. Denn eines ist klar: Haben wir unsere Freiheit erst einmal verloren, werden wir sie nie wieder zurückbekommen.
Angesichts der verhängnisvollen Politik der EZB, die früher oder später in einem noch nie da gewesenen Kollaps der Finanz- und Wirtschaftssysteme enden wird, liegt eine besondere Stärke dieses Buches nicht zuletzt in den vielen kleinen und leicht umsetzbaren Empfehlungen, die Ihr Vermögen vor hohen Verlusten bewahren können.

»Lassen Sie uns alle eine Leuchtfackel für unsere Freiheit werden. Wir dürfen nicht kapitulieren! Wir müssen für unsere Freiheit und unsere Selbstbestimmung kämpfen!« (Thorsten Schulte)

Dieses Buch soll Augen öffnen. (FB-Beitrag)

Wenige Tage nach dem Tode von Udo Ulfkotte versprach Thorsten Schulte Jochen Kopp ganz bewusst, das Buch in seinem Verlag zu bringen. Viele ehrenwerte Personen wie der Ex-Chefredakteur der Bild-Zeitung Peter Bartels oder der geschätzte „Goldpapst“ Dr. Bruno Bandulet, ehemaliger Chef vom Dienst der Tageszeitung Die Welt und Ex-Mitarbeiter von Franz Josef Strauß, haben zuletzt ihre Bücher im Kopp Verlag verlegen lassen. Thorsten Schulte will gerade in diesen Zeiten, wo alles, was nicht links ist als rechts und verschwörungstheoretisch diffamiert wird, Haltung zeigen. Dafür nimmt er Anwürfe in Kauf. Das Buch enthält Fakten statt Postfaktisches. Die Quellen sind seriös und mit Akribie recherchiert. Dafür steht Thorsten Schulte mit seinem Namen.

Erstens: Verlust der Kontrolle des Staates über Land und Leute

  • Kontrollverlust über die Einwanderung nach Europa und Deutschland

Uneinheitlichkeit innerhalb der europäischer Länder, Inkonsequenzen (u.a. zur Grenzsicherung, gegenüber der Türkei und Libyen), Werbung der Bundesregierung (Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge) zur Einwanderung nach Deutschland

Merkels Flüchtlingskrise: Chronik eines Staatsversagens 

Die BRD wirbt für Flüchtlinge: Werbevideo für Flüchtlinge

Video für Flüchtlinge Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  • Kontrollverlust über die Grenzen des deutschen Staates

Uunkontrollierte Einwanderung von Millionen Menschen seit September 2015

Unkontrollierte Zuwanderung: Terrorunterstützer sitzen in Berlin 

Grenzöffnung für Flüchtlinge: Was geschah wirklich? | ZEIT ONLINE

Ein Staat gibt sich auf: Kanzlerin Merkels Bankrotterklärung bei »Anne Will«

  • Kontrollverlust über den Nachzug von Familienmitgliedern von Einwanderern

Experten wissen, daß pro Einwanderer 5 bis 8 Menschen aus den Familien nachziehen werden, so werden aus 1 Million Einwanderer schnell 5 Millionen werden.

Aus einer Million Flüchtlinge könnten sieben Millionen werden: So funktioniert der Familiennachzug

Einwanderung: Familiennachzug von Migranten 2016 um 50 Prozent 

  • Kontrollverlust über die Finanzierung der neuen Einwanderungswelle 

Wo kommen eigentlich die Milliarden Gelder her, die sonst für Arbeitslose, Rentner, Kranke, Kinder in Deutschland fehlen?

Kosten der Flüchtlingskrise: Deutschland zahlt jährlich 22 Milliarden

Hans-Werner Sinn: Migranten kosten Staat mehr als sie einbringen

  • Kontrollverlust über die Versorgung und Betreuung der Einwanderer

die Belastungsgrenze von Polizei und anderen Hilfsorganisationen ist längst überschritten.

Deutschland ist am Rand der Destabilisierung

  • Kontrollverlust über die Kriminalität (starke Zunahme)

Statistik zur Kriminalität in Deutschland: „Eine zunehmende Verrohung

Neue Kriminalitätsstatistik: Starker Anstieg bei Mord und Totschlag

Kriminalitätslüge? Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Faktencheck. Fake News? Lügenpresse?

  • Kontrollverlust über einige Straßenzüge oder Wohnbereiche in deutschen Städten

in Hamburg während des G20-Treffens, No-Go-Areas in Großstädten

Liste der No-Go areas in Deutschland | Journal Alternative Medien

No-go-Areas in Deutschland: Unterwegs an der Front

Immer mehr No-Go-Areas in Deutschland: In viele Viertel traut sich selbst die Polizei nicht mehr

Zuwanderung: Straßenschlachten und „No-go-Areas“ in Schweden

  • Kontrollverlust über die Zukunft der deutschen Autoindustrie

Die deutsche Automobilindustrie ist das Zugpferd der gesamten deutschen Wirtschaft und wird offenbar aus Anlaß von Abgasskandalen im Wirtschaftskrieg von den Amerikanern vernichtet. Die deutsche Politik steht dabei nicht zum Schutze und Wohle der dort arbeitenden Menschen diese Landes ein.

  • Kontrollverlust über die Gesetze und deren Durchsetzung

Bundeskanzlerin Angela Merkel und BRD-Regierung als Gesetzes-Brecher!

Gutachten eines Verfassungsrechtlers: Merkels Politik fortdauernder Rechtsbruch

Vermehrt ungleiche Rechtssprechung für Deutsche und Einwanderer.

Ehemaliger Richter LG Stuttgart Frank Fahsel berichtete in der Süddeutschen Zeitung 2008 über „unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind.“

  • Kontrollverlust über die Arbeit der Polizei

Polizeichef von Schweden warnt: Die Regierung hat die Kontrolle über das Land verloren

Polizei Berlin: Immer mehr Polizisten quittieren den Dienst 

Sven Kleuckling – Wutrede eines Polizisten auf das inkompetente und kranke System

Klares Statement – Antwort auf die Wutrede des Polizisten Sven Kleuckling (21.6.17)

  • Kontrollverlust über die Meinungshoheit in Deutschland

Immer mehr deutsche Patrioten treten öffentlich auf und erheben mutig ihre kritische Stimme, fordern Einhaltung von Recht und Ordnung, Änderung der Politik.

 siehe HIER meine Sammlung von diesen mutigen Menschen (Militärs, Politiker, Polizisten, Juristen, Journalisten, Schriftsteller, Wissenschaftler).

Das deutsche Volk wird zu wesentlichen Veränderungen in der Gesellschaft nicht gefragt (Verfassung, Abschaffung der DM/Einführung des Euro, Bankenrettung mit Steuergeldern, Deutschland als Einwanderungsland).  Ein demokratischer Prozess der politischen Entscheidungsfindung bleibt weiterhin auf der Strecke. Regierungspolitiker vertreten immer weniger die Interessen des Volkes. Es gibt immer weniger Wettstreit unterschiedlicher Auffassungen (siehe „Politische Korrektheit“).

Schon der Musiker und Nobelpreisträger Bob Dylan brachte es auf den Punkt: Ihr gebt Gangstern die Macht und Gesetzesbrecher machen eure Gesetze! („You got gangsters in power and lawbreakers making rules.“)

Zweitens: Kontrollverlust des Bürgers über seine Rechte und Freiheiten

Bildergebnis für recht und freiheit

Die Menschen  wurden beschäftigt mit Themen wie G20, Homoehe usw. und damit abgelenkt von wichtigen Gesetzen, die völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit auf den Weg gebracht wurden.

Mit diesen Gesetzen drohen wir Bürger die Kontrolle über unsere Freiheiten zu verlieren.

1) Mißachtung der Grundrechte in Deutschland  

„Der Grundrechtereport 2017 zeigt ein flächendeckendes Staatsversagen in Bezug auf den Schutz von Grund- und Menschenrechten in Deutschland.“ (Georg Restle)

Grundrechte – Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland

42 Fakten auf dem Weg in die totale Kontrolle durch einen Polizeistaat …

2)  Kontrolle des Geldes der Bürger

  • Einschränkung der Bargeld-Nutzung

500-Euro-Schein wird abgeschafft: Was steckt hinter der Bargeld-Attacke – n-tv

Neues Gesetz: 10.000 Euro – Bargeld-Obergrenze in Deutschland 

  • schleichende Einführung des Bargeld-Verbotes

Die Regierung macht sich zum „Totengräber“ des Bargeldes: Ab 1.6.2017 „Zweite Zahlungsdienstrichtlinie“, die fordert, daß unbare Zahlungen (mit Kreditkarte, EC-Karte usw.) ohne Gebühren erfolgen müssen, während bei Bargeldzahlungen Gebühren erhoben werden können. Bargeldobergrenze europaweit geplant.

Bargeldverbot 2018: Das Ende der persönlichen Freiheit

3) Überwachung der Bürger

„Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen. Den Polizei- oder Überwachungsstaat wollen wir nicht.“ (Ernst Benda, zur Vorratsdatenspeicherung im Interview mit tagesschau.de, 5. Juni 2007)

  • Flächendeckende Kameraüberwachung

Immer weiter ausufernde Überwachung der Bürger des Landes mit Kameras im „öffentlichen Raum“ sowie im privaten Raum (von Banken, Unternehmen u.a.)

Kameraüberwachung wird zur Verhaltenskontrolle – SPIEGEL ONLINE

Datenschützer besorgt über private Kameraüberwachung – Faz.net

Kameraüberwachung | Das Datenschutz-Blog

Überwachung durch Gesichtserkennung in Berlin im Testlauf

  • Staatstrojaner (Einführung des Überwachungsstaates)

Weitreichende digitale Überwachung der Bevölkerung durch „Polizeitrojaner“, „staatlichen Trojaner“, „Staatstrojaner“ bzw. – in Deutschland am weitesten verbreitete Begriff – „Bundestrojaner“

Die Überwachungsmassnahmen in Deutschland ab dem 1.Juli 2017 legalisieren nur Überwachungsmassnahmen, die schon seit Jahren durchgeführt wurden. Neu ist jedoch, daß auch private Internetanbieter ebenfalls einen Teil zur Überwachung offiziell beitragen – Dein Internetanbieter, der einen großen Teil der Aktivtitätsaufzeichnungen nun durchführt.

Staatstrojaner: Bundestag hat das krasseste Überwachungsgesetz der Legislaturperiode beschlossen 

Bundestrojaner ist grundgesetzwidrig – 22.06.2017

Staatstrojaner: Umstrittenes Überwachungsgesetz kommt

Bundestag gibt Staatstrojaner für die alltägliche Strafverfolgung frei 

  • Fahrverbote (Einschränkung der Bewegungsfreiheit)

Möglichkeit der Entziehung des Führerscheins auch außerhalb von Verkehrsdelikten

Fahrverbote künftig nach sämtliche Straftaten möglich

Fahrverbot: Maas‘ neue Allzweckwaffe

  • Aufhebung des Bankgeheimnisses

Das Bankgeheimnis wurde abgeschafft – §30a „Schutz von Bankkunden gestrichen

Deutsches Bankgeheimnis zum 25.06.17 abgeschafft!

Bankgeheimnis komplett gestrichen | Telepolis – Heise

Nach dem Aus für das Bankgeheimnis stört nur noch das Bargeld

4) Zensur der Bürger (Einschränkung der Meinungsfreiheit)

  • „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ (im Klartext: Meinungsfreiheits-Einschränkungs-Gesetz)

Bild könnte enthalten: 1 Person, stehtEuropäische Bürgerrechtler kritisieren Netzwerkdurchsetzungsgesetz 

Netzwerkdurchsetzungsgesetz verstößt gegen Menschenrechte

Das heißt, wie Bürger werden immer „gläserner“ für den Staat und verlieren in immer mehr Bereichen die Kontrolle über ihre Rechte und Freiheiten.

 

Warum erfahren wir nichts von den Einschränkungen der Freiheit?

Um eine sachliche Antwort zu bekommen, muß man sich fragen:

Wem gehören die Hauptmeinungs-Massenmedien?

Wer finanziert diese Medien (u.a. über Schaltung von Werbung)?

Wenn man uns unsere Freiheiten einmal genommen hat, bekommen wir sie nicht mehr wieder!

Welche Themen sind aktuell umkämpft?

  • Schutz des Bargeldes (persönliche Freiheit der Bezahlung mit Bargeld oder nicht, Erhaltung der Möglichkeit der Flucht aus dem Bankensystem und ihren Negativzinsen)
  • Schutz der Privatsphäre der Menschen (aufgrund BigData nicht überall Spuren hinterlassen und völlige Gläsernheit und Überwachbarkeit vermeiden)
  • Schutz des Grundgesetz des Landes und damit von Grundrechten der Bürger

Artikel 20 des Grundgesetzes

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Was wir dringend brauchen:

  • Schaffung von Problembewußtsein bei den Menschen (Augen öffnen!)
  • Mündige Bürger mit eigener Meinung (in Schulen, Medien)
  • Menschen müssen selbst entscheiden können und dürfen
  • Massenbewegung für wirkliche und direkter Demokratie (ähnlich wie in der Schweiz)
  • Volksabstimmungen z.B. über den Euro, über Einwanderung, über Grundeinkommen, über die Vormacht der supernationalen Konzerne

Oscar Wilde: „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende“. 

zitat-das-geheimnis-des-glucks-ist-die-freiheit-das-geheimnis-der-freiheit-aber-ist-der-mut-thukydides-207118