Wir informieren, inspirieren und unterstützen Sie in Ihrem Lebens-ERFOLG auf folgenden Gebieten:

1. Gesundheit

Vitalenergie und Körperfunktion (im Einklang mit dem physischen Körperprogramm, genügend Lebensenergie)

Wie kann ich mich selbst heilen?

„Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.“ (Platon)

2. Arbeit

Dienendes Geben der eigenen Fähigkeiten und Qualitäten zum Wohle aller und zum Besten des Ganzen.

Was kann ich den anderen nützliches geben?

„Wenn man eine Arbeit mag, dann ist es keine Arbeit.“  (Anders Jonas Ångström – 1814 – 1874)

3. Wohlstand

Finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit (im Einklang mit der Wirtschaftskraft / genügend finanzielle Tauschmittel)

Wie erhalte ich genügend finanzielle Mittel für mein Leben?

„Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen.“ (Buddha)

4. Beziehungen

Enge Freundschaften, Partnerschaft (im Einklang mit anderen Menschen)

Wie bekomme und erhalte ich gute Kontakte, Kommunikation und Kooperation mit anderen Menschen?

„Eine Beziehung wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.“ (Kenneth Branagh)

5. Seelen-Frieden

(im Einklang mit sich und seinem Leben)

Wie komme ich zu Selbstliebe und Zufriedenheit mit meinem Leben?

„Seelenruhe, Heiterkeit und Zufriedenheit sind die Grundlagen allen Glücks, aller Gesundheit und des langen Lebens.“
(Christoph Wilhelm von Hufeland)

6. Erstrebenswerte Ideale und Ziele

(im Einklang mit Sinn und Streben im Leben)

Welche Werte und Ziele geben meinem Leben eine gute Orientierung?

„Wer Ideen hat, ist stark. Doch wer Ideale hat, ist unbezwingbar.“ (José Narosky)

7. Selbsterkenntnis / Selbstbewußtsein

(im Einklang mit eigener Identität)

Wer bin ich? Woher komme ich und wohin gehe ich? Wozu bin ich hier?

„In der Selbsterkenntnis liegen alle Tugenden für den Einzelnen und alle Heilmittel für die Menschheit.“ Heinrich Hansjakob

8. Persönliche Erfüllung und Glück

(im Einklang mit Allem)

Wie erreiche ich ein licht- und liebevolles Leben?

„Jeder Tag mag so gestaltet werden, als ob er die Reihe der Tage beende und das Leben restlos erfülle. Wenn Gott uns dazu noch das Morgen schenkt, so wollen wir es frohen Herzens hinnehmen.“ (Seneca)