Magische Sonnenfinsternis zur Befreiung und Kurskorrektur sowie für ein neues Leben

1) Spirituell-kosmische Vorbereitung
• 2016 war Jahr der Vollendung und des Übergangs zur Verkörperung multidimensionaler Meisterschaft
• Kornkreis: Diese Sonnenfinsternis eröffnet weltweit ein „Portal“
• Vollmond: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus
2) Totale Sonnenfinsternis auf der Erde am 21, August 2017
• Astrologe Michael Allgeier für den 21.08.2017: Kraftvolle Sonnenfinsternis
3) Dringender Aufruf zu einer weltweiten Massen-Meditation am 21.08.2017
• Wir müssen die Gedankenkontrolle (Mind Control) überwinden
• Meditation der Einigkeit zur Sonnenfinsternis am 21. August 2017
• Meditations-Anleitung:
• Liebe das Ganze, weil das Ganze Liebe ist
4) Wirkungsmacht von Finsternissen
• Werner Held: Die Wirkungsmacht von Finsternissen in der Welt und im persönlichen Erleben (2017)
• Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl: Was bei einer Sonnenfinsternis wirklich passiert
• Lorne Edward Johndro: Die Geburtseklipse

****************************************************

Eine Sonnenfinsternis und Mondfinsternis fürchten die Menschen auch heute noch, weil

  • einerseits die Sonne mit ihrem Licht die Spenderin allen Lebens auf der Erde ist;
  • andererseits die Dunkelheit oder Finsternis (der Sonne, Fehlen des Lichtes) negative zerstörerische Veränderungen im irdischen Leben brachte (Katastrophen bis zu Weltuntergängen).

Deshalb haben wir Menschen (berechtigt) Angst vor Sonnenfinsternissen mit ihren (negativen) Wirkungen, die damit zusammen hängen. Es ist längst nicht nur ein optisches oder physikalisches Ereignis, bei dem sich der Mond vor die Sonne schiebt und so die Sonnenlichtstrahlung zeitweilig verhindert. Das Verschwinden des Lichts am hellichten Tage berührt und bewegt die sensiblen Menschen aus den Tiefen der Seele, des Unbewußten und kratzt an unserem Urvertrauen. Zu früheren Zeiten wurden an solchen kosmischen Ereignissen magische Rituale abgehalten und sogar teilweise Menschenopfer den Göttern gebracht, um sie gut zu stimmen.

Bis heute wurde unser Leben der Menschen auf der Erde von bestimmten Wesen mit Angst und Krieg geführt, indem man uns manipulierte, wir müßten die Ungläubigen, die Reichen, die Kommunisten, die Russen, die Chinesen, Nordkoreaner, die Moslems , ISIS, die Terroristen … Krankheiten und vieles mehr bekämpfen.

Größte Sonnenfinsternis seit 1918 findet 2017 über Nordamerika statt …

„Wir stehen nun an der Schwelle bedeutender Veränderungen des Universellen Zeitalters, und es ist jetzt wichtig, sich dessen vollkommen bewusst zu werden, dass wir tatsächlich von Millionen anderer Welten mit intelligentem Leben umgeben sind. Die meisten von ihnen sind weitaus fortschrittlicher als unsere eigene Welt und leben auf höheren Ebenen/Dimensionen mit einer höheren Schwingungsrate als die dichte, materielle „Dritte Dimension“ der Erde.“ (DIE NEUE ERDE, Buch II: DIE VERÄNDERUNGEN DER ERDE)

1)  Spirituell-kosmische Vorbereitung

Erzengel Michael durch Celia Fenn (10.1.2016)

„2016 beendet ihr eine vierjährige Übergangsphase, die 2012 begann. In dieser Phase wurde die Erde vollständig in der fünften Dimension verankert, und die Lichtkrieger/innen und Wegbereiter/innen leiteten den Prozess ein, auf der Erde komplett in den multidimensionalen Ausdruck einzutreten.

In dem nun kommenden Jahr werden diejenigen unter euch, die bereit dazu sind, in ihre vorbestimmten Rollen als multidimensionale Licht-Meister/innen eintreten.
Ihr werdet aufgerufen sein, die vierte Dimension als Meister/innen der Zeit und Zeitreisende zu bemeistern. …

Die letzte Ausrichtung ist die zweite Sonnenwende im Dezember (2016), wenn sich das südliche planetare Portal auf das galaktische Zentrum ausrichtet, um die Neukalibrierung der Entwicklungsschübe des Jahres zu vollenden. 

Zu diesem Zeitpunkt solltet ihr euch vollständig auf eure neue Zeitlinie und euren neuen Weg nach vorn ausgerichtet haben.

Dies wird der Weg sein, dem ihr in das Manifestieren der Neuen Erde in 2017 folgt, das ein Jahr der Eins ist.“

Fotos der Kornkreise: http://www.cropcircleconnector.com

Der 13er-Kornkreis

Dieser Kornkreis entstand am 7. August in England in der Nähe von Birmingham. 13 kleine Kreise führen von einer kraftvollen Linde in einer fließenden Bewegung zu einem komplexen großen Kreis. Das Muster im Inneren des großen Kreises ist aufwendig mit einem Strahlenmuster strukturiert.

Das Gesamtbild dieser Formation sieht einer Samenzelle, die eine Eizelle befruchtet, durchaus ähnlich. Die Zahl 13, genauer gesagt 13 Tage sind ein zentraler Meilenstein in der Embryonalentwicklung des Menschen. Von der Befruchtung an dauert es immer genau 13 Tage, bis der Embryo sich über seine Nabelschnur mit dem Blutkreislauf der Mutter verbunden hat. Daher ist die 13 eine heilige Kraftzahl.

Und zwischen dem Erscheinen des Kornkreises (7.8.) und der Sonnenfinsternis (21.8.) liegen genau 13 Tage.

Die kraftvolle Linde steht hier für den „Baum des Lebens“, von dem ein befruchtender Impuls ausgeht. Das „Portal“, das am 21. August durch die Sonnenfinsternis sich öffnet, kann uns einen sehr kraftvollen Entwicklungsimpuls bringen, sowohl unser persönliches Leben betreffend, als auch für das globale Feld.
13 Kreise gehen vom Baum des Lebens aus. Wenn wir den großen Kreis als unseren Heimatplaneten Erde deuten, bringt dieser Lebensimpuls die Erde zum Strahlen. Der Planet Erde kann durch solch eine befruchtende Kraft zu einem Licht- und Liebesplaneten werden, sofern wir aufnahmebereit dafür sind.

Da steht in diesem Feld allerdings noch ein zweiter, abgestorbener Baum. Beide Bäume und der große Kreis bilden ein ausgewogenes Dreieck. Also sind beide Bäume ein Teil dieser Kornkreisgeschichte…

Die Entscheidung

Versuchen wir weiterhin, alles zu kontrollieren, zu beherrschen, Macht auszuüben? Der abgestorbene Baum steht symbolisch für diese Geisteshaltung.
Oder wählen wir jenen Weg, der seine Kraft aus dem Baum des Lebens bezieht? Dann wäre der Licht- und Liebesplanet  Erde eine real verwirklichbare Vision.

Die Entscheidung, welche dieser beiden Möglichkeiten sich verwirklichen wird, liegt bei und in uns selbst. Es geht dabei primär darum, für welche Geisteshaltung wir uns entscheiden.

Aufgrund unserer Geschichte wurden wir über Jahrtausende hinweg auf Kontrolle und Machtausübung geprägt, verbunden mit Gehorsam und der Unterdrückung unserer eigenen Schöpferkräfte. 
Wenn wir aus diesem Kreislauf, aus dieser tief in uns sitzenden Geisteshaltung aussteigen wollen, müssen wir uns auf einen tiefgreifenden Entwicklungs- und Befreiungsweg begeben.
Jeder Mensch, der diesen Entwicklungsweg wagt, leistet für die Verwirklichung des Liebesplaneten Erde einen ganz wesentlichen Beitrag. Ein erfülltes und freudvolles Leben sind der Lohn.“

(Zitierquelle: neunercode.com)

  • Vollmond: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Man könnte „im wahrsten Wortsinne“ meinen, daß der letzte Vollmond ( 07.08.2017 20:12:47 Uhr) vor der Sonnenfinsternis am 21.08.2017 Schatten großer Ereignisse voraus war, da er sich schon nahe eines Mondknotens (auch Drachenpunkt genannt) aufhielt – an der Stelle, an der die Mondbahn die Ekliptik kreuzt. Nur dort finden Sonnen- und Mondfinsternisse statt. In der Folge kam es zu einer partiellen Mondfinsternis.

2) Totale Sonnenfinsternis auf der Erde – 21. August 2017

Quelle: timeanddate.de/finsternis/sonne/2017-august-21

  • Sie wird über dem Nordpazifik beginnen und dann die USA von Westen nach Osten überqueren.
  • Im Süden von Illinois wird die maximale Finsternisdauer von zirka 3 Minuten erreicht.
  • Die Wirkung der Sonnenfinsternis wird  zirka 3 Jahre anhalten.
  • Der damit eintretende Wandel wird vor allem die Gesellschaft der USA und die dort Herrschenden betreffen, da Sonnenfindersternisse auch immer großen Einfluß auf die regierenden Menschen haben.
  • „Da diese Sonnenfinsternis mit einem Sonne-Uranus-Trigon einhergeht, birgt sie das Potenzial für überraschende Wendungen, die durchaus positiv sein können.
  • Für uns uns persönlich kann diese uranische Sonnenfinsternis, die ja immer auch ein Neumond ist, ein Anlass sein, um mit Schwung in unsere Zukunft aufzubrechen, um mit neuen beruflichen, privaten und gesundheitlichen Maßnahmen voll durchzustarten. Das Neue steht im Raum und will, daß wir es ergreifen.
  • Da diese Tage von einem Jupiter-Saturn-Sextil begleitet werden, und noch dazu von Mars im Sextil zu Jupiter und im Trigon zu Saturn, finden sich jetzt unfaßbar gute Voraussetzungen, um etwas Positives in unserem Leben anzustoßen, das sich in Zukunft groß entfalten kann.“ (Michael Allgeier, Astrowoche Nr. 34,2017)

Astrologe Michael Allgeier für den 21.08.2017: Kraftvolle Sonnenfinsternis (Astrowoche Nr. 34, 2017)

„Die wichtigsten Energien an diesem Tag:

Auch wenn Sonnenfindernisse nicht den besten Ruf haben: Diese ist positiv und fantastisch für Neuanfänge. Wir können alles hinter uns lassen, was belastet. Die Kraft von Uranus wirkt befreiend. Der Mond geht tagsüber, bevor er über die Sonne läuft, kraftvolle Verbindungen ein, die uns zusätzlich positive Energie schenken. Wir sollten heute etwa wagen und aktiv werden. Am Abend sind wir dann in Feierlaune. Um 22.26 Uhr wechselt der Mond in die Jungfrau und sorgt für Ordnung. Man kann viel leisten mit diesem Mond.

Die Botschaft der Sterne: Lebe, lieb, lache“ 

„Die magische Sonnenfinsternis befreit von Lasten“

„Geradezu magisch ist die Sonnenfindernis zu Wochenbeginn, die mit einem unheimlich starken Uranus einhergeht. Es ist eine Sonnenfinsternis, die wir ausschließlich positiv werten dürfen und die uns aufruft, Kurskorrekturen in unserem Leben vorzunehmen.“

3) Dringender Aufruf zu einer weltweiten Meditation am 21.08.2017

  • Laßt uns sehr bewußt darüber sein, daß auch die destruktiven Mächte auf der Welt die Kraft der Sonnenfinsternis nutzen werden.

Die Kabalen werden versuchen, „diese Energie für ihre eigenen, finsteren Zwecke zu missbrauchen – für ihre Herrschaft und die Vernichtung der menschlichen Rasse“.   (Monty, The Montague Keen Foundation)

  • Laßt uns alle sehr bewußt sein darüber, wer die „Kabale“ ist und wie von der Kabale die Menschheit und der Planet Erde versklavt wurden, weshalb wir Menschen durch Krieg und Terror, Chaos und Krankheit, Armut und Ressourcen-Mangel leiden und sterben.

Diese Parasiten existieren  vom Leid der Menschheit.  Sie planen Unvorstellbares zur Errichtung ihrer „Neuen Weltordnung“ und zur Vernichtung des Menschenlebens: u.a. Project Blue Beam in den USA, Chips für alle Menschen, Zeugungsunfähigkeit der Männer, Verbreitung tödlicher Krankheiten über Nahrung, Luft, Wasser und die große Geheimwaffe  die Massen-Impfungen  (Monty, The Montague Keen Foundation)

  • Laßt uns bewußt sein, daß äußerst mächtige Licht-Kräfte des Universums darauf warten, daß wir Menschen wach werden, aufstehen, unsere Geschicke wieder mit unserer Schöpferkraft selbst in die Hand nehmen.

„Ihr seid die 99%, also ist es an euch, die Menschheit zu schützen. Sobald wir unsere Macht zurückgeholt haben, werden andere vortreten, um zu helfen.“ (Monty, The Montague Keen Foundation)

  • Laßt uns alle über die ungeheuer wichtigen Chancen der Veränderungskraft der Sonnenfinsternis für unser kollektives und individuelles Leben reflektieren.

„Das Goldene Zeitalter klopft an eure Tür. Doch habt ihr das Zeug dazu, die Tür zu öffnen? Am 21. August habt ihr die Gelegenheit, einer besseren Zukunft für alle die Tür zu öffnen.“ (Monty, The Montague Keen Foundation)

  • Laßt uns darüber nachdenken, was wir wie verändern wollen auf diesem Planeten, in unserem Land und im persönlichen Leben für ein friedliches, gesundes und glückliches Leben.

„Kein Leid mehr, kein Morden, keine Armut, keine tödlichen Krankheiten, die sie für euch geschaffen haben. Frieden wird euer Gewinn sein. Ein Erwachen, das ihr euch nicht vorstellen könnt. Was ihr im Moment durchmacht, ist die Hölle. Doch der Himmel erwartet euch.“ (Monty, The Montague Keen Foundation)

„Kabale“ bedeutet Machenschaft, Arglist, Hinterlist, Doppelspiel, Hinterhältigkeit, Manöver, Ränke, Ränkespiel, Schliche, Verschlagenheit, Verwicklung, Winkelzug, Komplott, List, Intrige

Wer gehört in der weltweiten Hierarchie zur dunklen Kabale? 

Hypothetische Skizzierung der pyramidalen Illuminati-Hierarchie (https://deinweckruf.wordpress.com/page/2/)

  •  Wir müssen die Gedankenkontrolle (Mind Control) überwinden

„Das eine Prozent hat es geschafft, euch durch ihr korruptes Geldsystem, korrupte Regierungen und natürlich Religion zu beherrschen. All das geschieht durch Geistkontrolle und Propaganda.“ (Monty, The Montague Keen Foundation)

Im gegenwärtigen hybriden Krieg geht es um die Kontrolle des psychologischen Entscheidungsvorganges, was die Menschheit in Zukunft denken und tun wird.

  • Die gesamte Menschheit kann jetzt als EINS zusammenkommen, und gemeinsam können wir Menschen unsere Souveränität und göttlichen Fähigkeit zurückgewinnen.
  • Ein einheitliches Amerika unter Leitung einer kompetenten und demokratischen Regierung.
  • Eine Besinnung der Völker und Nationen auf ihre Aufgaben für des friedliche Zusammenlebens der gesamten Menschheitsfamilie

Eine positive Meditation von vielen Menschen kann tatsächlich etwas verändern.

Nimm Dir einfach etwas Zeit und stelle Dir vor, auf welcher Art von Planet wir leben möchten und was Du persönlich dazu beitragen kannst und willst, um es wahr werden zu lassen.

Nimm eine positive Sichtweise ein: Wie kannst Du anderen direkt und indirekt helfen,  um diesen Planeten wieder zu einem Paradies für alle zu machen?

  • Bis zur Bundestagswahl am 24.9.2017 in Deutschland sowie bis zum 30.September 2017 (Ende des Geschäftsjahres der US-Regierung) können wir es erreichen, den Sumpf in Washington und in Berlin trocken zu legen, die Oberherrschen der P2-Freimaurerloge davon zu jagen (die Verehrer der schwarzen Sonne)

Genieße dann den Rest des Sommers und bereitet Dich auf einen lebhaften Herbst vor.

Quelle: http://liebe-das-ganze.blogspot.lu/2017/02/kryon-muster-des-bewusstseins-fraktale.html

Es ist an der Zeit, das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände zu nehmen! Wir stimmen sicher darin überein, dass der Prozess der planetaren Befreiung zu lange dauert. Eine Sonnenfinsternis ist unsere Chance, um kollektiv den Prozess zu beschleunigen. Daher nutzen wir die Gelegenheit der Sonnenfinsternis am 21.August 2017, um ein Portal zu erschaffen, durch welches wir unser Bewusstsein vereinigen und das Energiefeld um den Planeten herum erleuchten. (schau hier: Unity Meditation).

Wissenschaftliche Studien haben die positiven Auswirkungen von Massenmeditationen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, so dass jeder von euch, der an dieser Meditation teilnimmt, tatsächlich helfen kann, uns das Event und die vollkommenen Offenlegungen näher zu bringen.

Diese Meditation hilft den Lichtkräften, die Energie des Lichts auf der Oberfläche des Planeten Erde zu verankern, um das Lichtgitter zu stärken, das benötigt wird, um den Prozess der vollständigen Offenlegungen und des Aufstiegs zu beschleunigen. Die Anzahl der Menschen, die diese Meditation tatsächlich durchführen, ist der einflussreichste Faktor innerhalb der Macht der menschlichen Oberflächenbevölkerung, um den Prozess zu beschleunigen.

Wir können die kritische Masse von 144.000 Menschen erreichen, die diese Meditation gemeinsam durchführen! Dies wird weltweit im Energiefeld eine immense Heilungs-Kettenreaktion erschaffen. Der Schwerpunkt wird auf den Vereinigten Staaten liegen, wo viel Heilung benötigt wird.

Bei der Sonnenfinsternis wird die Energie des elektrischen Feuers der Befreiung aus dem Galaktischen Zentrum (das Pleroma) in das gesamte Sonnensystem einfliessen und wird durch Uranus und durch die Sonne / Mond- Eklipse kanalisiert, von denen sich alle in Feuer-Tierkreiszeichen befinden. Deshalb hat unsere Meditation zur Zeit der Finsternis ein Potential für einen grossen Durchbruch auf der Planetenoberfläche, da es ein Moment der direktesten Verbindung mit dem Galaktischen Zentrum ist.

Dies wird die erste Sonnenfinsternis seit 1918 sein, die mit dem Pfad ihrer Totalität der Finsternis über die kontinentale USA verläuft. Diese Finsternis ist eine grosse Chance für uns, eine Entscheidung diesbezüglich zu treffen, uns in Einheit zusammen zu schliessen. Die Vereinigung der erwachten Menschen ist der stärkste Katalysator für die planetare Befreiung. Aus diesem Grunde bündeln Corey Goode und ich, sowie viele andere Menschen ihre Kräfte, um die kritische Masse von mindestens 144.000 Menschen genau zu dieser Meditation zu sammeln.

Ich werde diese Meditation am Montag, 21. August zur Zeit des Maximums der Sonnenfinsternis durchführen, um 20:11 h MEZ in Berlin

(Zitier-Quelle: transinformation.net)

  • Meditations-Anleitung

1. „BOTSCHAFT VON MEISTER ST. GERMAIN:

VERFÜGUNG FÜR HEUTE, FÜR DEN 21. AUGUST 2017, TAG DER TOTALEN SONNENFINSTERNIS, UND FÜR DARÜBER HINAUS:

ICH (nenne hier deinen Namen)
VERWEIGERE KRAFT MEINES GÖTTLICHEN BEWUSSTSEINS JEDER DUNKLEN ENTITÄT DEN ZUTRITT ZUR HEILIGEN MUTTER ERDE.
IN GOTTES NAMEN UND IN MEINEM LICHTE.
SUREIJA OM ISTHAR OM

Sprecht dies immer, wenn ihr euch von dunklen Entitäten umgeben fühlt und auch am 21. August 2017 wird dies eine gute Maßnahme für den Erhalt und die Erweiterung eures Selbstbewusstseins darstellen.“ (lichtweltverlag.at)

Quelle: transinformation.net

2. Nutze Deine eigene Technik, um Dich in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu versetzen.

„Zentriere Dich in Deiner Meditation auf Deine direkte göttliche Anbindung und rufe die violette Flamme der Transformation oder die blaue Flamme der Wahrheit in Deine Mitte. Bitte ERZENGEL MICHAEL oder mich, den ihr mit dem Namen ST. GERMAIN kennt, in Deine Gegenwart.“ (lichtweltverlag.at)

3. Äussere Deine Absicht, diese Meditation als Werkzeug zu nutzen, um den Prozess zu beschleunigen, der Erde und ihren Bewohnern Harmonie und Einheit zu bringen.

4. Visualisiere eine Säule aus Licht, die von der Galaktischen Zentralsonne ausgeht, dann durch alle Wesen des Lichts innerhalb unseres Sonnensystems fliesst, durch die verfinsterte Sonne und die Mondin und dann durch Deinen Körper zum Mittelpunkt der Erde. Visualisiere eine weitere Säule des Lichts, die vom Mittelpunkt der Erde aufsteigt, dann hinaufsteigt durch Deinen Körper, weiter hinauf in den Himmel und durch alle Wesen des Lichts in unserem Sonnensystem und unserer Galaxie. Du sitzt nun in zwei Säulen des Lichts, während das Licht gleichzeitig aufwärts und abwärts fliesst. Halte diese Säulen des Lichts für ein paar Minuten aktiv.

Quelle: transinformation.net

5. Visualisiert jetzt eine zart-rosafarbene göttlich-weibliche Heilungsenergie, die bei allen Menschen des Planeten jegliche ihrer Traumata heilt, Frieden, Harmonie, Verständnis, Fülle und Einheit bringend. Visualisiere, wie dieses zart-rosafarbene Licht den Verstand und die Herzen aller Menschen weltweit heilt. Alle Lichtkrieger, Lichtarbeiter und Truther (Wahrheitssuchenden) arbeiten in Einheit für die Schaffung der Neuen Erde. Seht, wie die Menschen auf der Erde feiern und voller Freude bei der Schaffung unserer neuen Realität mitwirken, in der jeder all das erhalten kann , was sie/ er braucht , und frei wählen kann so zu leben, wie sie / er es sich wünschen.

Die vorgeschlagene Zeitdauer für diese Meditation ist 15 Minuten.

Die Göttin will Einigkeit und es wird Einigkeit sein!

(Zitier-Quelle: transinformation.net)

Die Liebe ist die Lösung aller Probleme.

Die Liebe ist der Schlüssel zu allen Türen der menschlichen Seele.

Die Liebe ist die Kraft aller schöpferischen Kräfte in der Natur.

Die Liebe ist eine Wissenschaft, die man noch nicht genügend erforscht hat.

Derjenige, der weiß und lieben kann, der ist mächtig.

(Omraam Mikhael Aivanhov)

 

4) Wirkungsmacht von Finsternissen

  • Werner Held: Die Wirkungsmacht von Finsternissen in der Welt und im persönlichen Erleben (2017)

Sonnenfinsternissen wird allgemein plutonische Wirkung zugeschrieben (verdunkelnde Intensivierung, machtvoller Schicksalseingriff, Punkt der besonderen Wandlung). Die Art der Finsterniswirkung hängt aber ganz entscheidend von den Aspekten des Eklipsenhoroskops und vom dazugehörigen Geburtshoroskop dieser Saros-Familie ab. Entweder man meditiert zum Finsternismoment des Neumonds in das Neukommende hinein (um die hohen Oktaven der Wandlung zu erfahren, aber auch den sehr herausfordernden Schock klar zu sehen) oder man praktiziert eine erhöhte Wachsamkeit in der intensiven Zeit in der Folge der Finsternisse, um angesichts von Ereignissen das neu in die Welt Gekommene zu erfassen.
Es ist äußerst hilfreich, sich die 2 Sonnenfinsternischarts des Jahres als zentrale Wandlungswuchtlieferanten, als vielschichtige archetypische Erfahrungskernpools tief einzuprägen und geistig parat zu halten, da sie viele dutzendfach immer wieder in neuem Zuschnitt durch Transite, Tageshoroskopauslösungen, Neumonde aufgegriffen bzw. ausgelöst werden und uns die zentralen Verständniseinsichten der Jahresereignisse liefern.
Die Analysen der großen Katastrophen und der größeren Terroranschläge zeigen durchgängig , dass quasi jedes Mal die vergangenen Sonnen- und Mondfinsternisse durch die Täter in ihrem zerstörerischen Tun aufgegriffen und ausagiert haben, besonders von Islamisten, die die Eigenart die Zeitqualität polarisierend und zerstörerisch zu nutzen schondurch ihre Prägung durch die vielleicht in ihren Schattenwirkungen schwierigste SoFi jemals, einer speziellen 1.Rang-Maximal-Islam-Urspungs-SoFi 01.08.566 gewohnt sind.

Ebenso ist es wichtig, die speziellen Wandlungen jeder einzelnen Finsternis erkennen bzw. zuordnen zu können.

Im Pool jedes Finsternishoroskops sind zwar sehr viele unterschiedliche Themen enthalten und doch lassen sich auch wenige zentrale kollektive Hauptlinien identifizieren. Seit der
allgemeinen Krisenzeit (der Index des Gesamtzyklischen Gleichgewichts der Langsamläufer nach Ganeau und sein Absturz in Negative ab 2014 – 2020/21) seit 2014 wirkt bislang jede
SoFi besonders stark bzw. krisenverschärfend:

  • 29.04.2014 Ferguson und Black Lives Matter-Movement Erstarkung, Ukraine-Krieg
  • 23.10.2014 Pegida-SoFi (Uranus in Dresden am MC Qua. Pluto), Kanada-Terroranschlag, Geheimdienstvernetzung mit USA
  • 20.03.2015 German Wings-Absturz, Flüchtlings- und Migrationskrise nach Europa incl. kriminelle Marodeure, ausgelöst durch Krebsingress Konj. Mars 3 Monate später
    mit marsisch für 2 Stunden durchstossenen Erdmagnetfeld am 22.06.2015, beginnende Faschistoisierung der Türkei und Autokratisierung Polens (beide Pluto am DC-Linie, Warschau hat auch noch Merkur / Zeus / Neptun am MC, auch Saudiarabien / Yemen-Krieg), gefährliche Polarisierung möglich zwischen Washington (Saturn auf MC im T-Qua. Neptun / Zeus Opp. Orcus) vs. Moskau (Neumond auf MC), Tunesienanschläge Tunis und Sousse
  • 13.09.2015 Merkels Grenzöffnung, zwischen realitätsfern-orcischer, wahnhafter Überflutungsangst und Gutmenschenwahn, Aufbegehrer-, Netzhass- und Populismus-SoFi, entgrenzte, beinah krankmachende Terrorangst, Pariser Bataclan Anschlag
  • 09.03.2016 substanzschwächender Isolationismus, siehe Brexit (pusht auch Trump und Erdogan), Türkeiflüchtlingspakt zur Migrationsbegrenzung, Mitgefühl wurde im Herzen abgeriegelt, Migranten verstoßen (Idomenei), Ankommen der revolutionären Uranus-Pluto-Gruppen (AfD, Islamismus) in der unterhöhlten, geschwächten Gesellschaftsstruktur durch die Aspekte zu Saturn, Jupiter, Neumond, Chaos, Pallas: Brüssel-Terroranschlag, zusammen mit der finsternisauslösenden 1. Uranus-Eris-Konjunktion vom 09.06.2016 Terrorfrühling bis Frühsommer Nizza, Dallas, Orlando, Würzburg, Ansbach, München
  • 01.09.2016 Afrikanische Strukturunterminierung, Wahlsieg des orcischen Isolationisten Trump
  • 26.02.2017 große Revoluzzer- und großes Feuer-SoFi vor allem in London und HH, Waldbrändekonstellation, Messerattackenboom-SoFi, Autos als Waffe, Afrika-Neuaufbruch und Neuutopie-SoFi als Startschuß der 3. Uranus-Eris-Konjunktion, hat durch Kombination mit dem Basishoroskop Saros 140 von 1512 (s.u.) auch Traumliebespartner-Qualitäten mit dem man in energiereichen kardinalem Großkreuz ein neues archaisches Fundament aufbauen könnte.

Sonnenfinsternis 21.08.2017, 20:30 MEZ/S, Berlin des Saroszyklus 145

mit regierenden Schütze-Saturn / Laverna (Kriminellenschutzgöttin) mit aufbegehrenden, wutgegrillten Ixion im Orbis am MC und von außen am DC begegnend: der strafend-bedrohenden Orcus /Merkur. Die oft verbal aggressive bzw. drohend-strafende, feurig polarisierende, machismohafte SoFi ist in 2 Drachenfiguren auf das große Chaos hinauslaufend mit dem dominanten Löwe-Mars / -Herero (Völkermord) auf dem Allmachtsfixstern Merak im Fokus der hauptsächlichen Aspektfigur.

(Zitier-Quelle: http://www.werner-held.de/pdf/finsternis.pdf)

  • Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl: Was bei einer Sonnenfinsternis wirklich passiert

Erdbeben und Vulkanausbrüche. Nichtoptische Sonnenfinsternisphänomene, I – Bündelung solarer Neutrinostrahlung durch die Brennglaswirkung des Mondes und praktische Konsequenzen:

Bei einer Sonnenfinsternis wirft der Mond seinen Schatten auf die Erde.
Wenn daraufhin erklärt wird, eine Sonnenfinsternis sei ausschließlich ein optisches Ereignis, dann ist dies unzutreffend und geradezu fahrlässig. Schließlich vertrauen Millionen von Menschen auf diese Falschaussage.

  • Richtig ist, und das hat die Sonnenfinsternis vom 11. August 1999 eindrucksvoll bestätigt, daß sich vorübergehend die Erdrotation verändern kann.
  • Richtig ist, daß Beschleunigungskräfte beobachtet worden sind, die alle möglichen und denkbaren Gravitationskräfte um viele Zehnerpotenzen übertrafen!
    Bei der Kraft, die kurzfristig die Erdrotation am 11. August 1999 nachweisbar beschleunigt hat, kann es sich tatsächlich nur um die Wechselwirkung der Neutrinos handeln.

Bekanntlich nennt der „Aberglaube“ gewaltige Naturkatastrophen wie sintflutartige Überschwemmungen oder zerstörerische Erdbeben oft als direkte Folge einer Sonnenfinsternis, und als schlimmste Konsequenz den Weltuntergang [Werner Raffetseder: Sonnenfinsternis, Hugendubel Verlag, München 1999, ISBN 3-89631-302-9, Seite 120].

Umpolungsproblematik und Sintflut: Nichtoptische Sonnenfinsternisphänomene, III, Bündelung solarer Neutrinostrahlung durch die Brennglaswirkung des Mondes und praktische Konsequenzen:

Sonnenfinsternis

Bei der Kraft, die kurzfristig die Erdrotation am 11. August 1999 nachweisbar beschleunigt hat, kann es sich tatsächlich nur um die Wechselwirkung der Neutrinos handeln. Es wurde bereits darüber berichtet, daß die Foucault´schen Pendel diesen Umstand an den Tag gebracht haben.
Wenn die Neutrinostrahlung jedoch an derartigen Finsternisphänomenen beteiligt sind, dann wird die zum Zeitpunkt einer Sonnenfinsternis vorherrschende Art und Intensität der kosmischen Strahlung die auftretenden und möglichen Effekte bestimmen. Wir kommen in dieser Frage sicher weiter, wenn wir uns zuerst einmal klarmachen, wo dieNeutrinostrahlung herkommt.
Eine mächtige Neutrinoquelle bildet das schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße. Für uns, auf einem äußeren Spiralarm der Galaxie, ist die Entfernung zum Zentrum ebenfalls enorm, so daß bei uns ein relativ gleich verteiltes Spektrum unterschiedlich schneller Neutrinos ankommt, das für das Sonnensystem und unsere Welt eine Art energietechnische Grundversorgung darstellt. Für die Schwankungen zwischen Tag und Nacht, oder die Bündelung durch den Mond oder andere Planeten sind die „Teilnehmer“ im Sonnensystem selber verantwortlich.

Schwere Erdbeben mit tausenden von Nachbeben folgten aufeinander und eine Schreckensmeldung jagte die nächste.

Besonders heftige Erdbeben seit dem 11.8.1999 (Auszug http://www-seismo.hannover.bgr.de):
Türkei am 17.8. (Stärke 7,8) bis zum 19.8. (5,0), am 31.8. (5,2), Griechenland am 7.9. (5,8), Türkei am 13.09. (5,8) und schließlich Taiwan am 20.9.99 (Stärke 7,6) im Rythmus von 6 bis 7 Tagen! 

Öffentliche Stellen hüten sich zwar oder lehnen es ab, einen Bezug zu der Sonnenfinsternis herzustellen, tatsächlich aber geht von der Wechselwirkung der Neutrinos eine Kraft aus, mit der am 11.8. einseitig am Erdkern gezogen worden war. Als rotierender Kreisel ist er daraufhin zum Taumeln gebracht worden. 

Aus der Analyse vergangener und gegenwärtiger kosmischer Ereignisse läßt sich bei streng wissenschaftlicher Vorgehensweise in gewissem Maße auch Zukünftiges vorhersagen. Es handelt sich dabei keinesfalls um Wahrsagung, sondern ausschließlich um das Ergebnis einer Analyse.
Im Anschluß an die erwähnte Sonnenfinsternis am 29.03.2006 besteht für die Insel Kreta und Kleinasien einmal mehr Erdbebengefahr (möglicherweise am 4.4.2006).
Die Finsternis am 13.11.2012 läßt ebenfalls nichts Gutes erwarten, auch wenn die nahe beieinanderliegenden Schnittpunkte weitab von besiedelter Landmasse im südwestpazifischen Becken liegen. Zu diesem Zeitpunkt endet im übrigen der Maya-Kalender.
Am 21.8.2017, 18 Jahre oder ein Saros-Zyklus nach der Finsternis vom 11.8.1999 und dementsprechend 120° weiter westlich läuft der entsprechende Kernschatten quer durch die USA. Die undankbare Rolle der Türkei am zweiten Schnittpunkt übernimmt diesmal South Carolina.Bleibt zu hoffen, daß die Häuser in Columbia stabiler gebaut sind als in Izmit.

Die relativ freie Entwicklungsmöglichkeit des menschlichen Geistes und der gegenwärtigen Wissenschaften verdanken wir möglicherweise dem besonderen Umstand, in einer Zeit minimierter Feldstärken leben zu dürfen. Starke Felder hingegen können zu psychotronischen Beeinflussungen des Bewußtseins und zu einer Fremdbestimmung des Menschen führen. Dieser Umstand scheint Tesla veranlaßt zu haben, den Menschen mit einem Roboter zu vergleichen, und ihn als einen von außen gesteuerten selbständigen Automaten zu bezeichnen.

Sonnenfinsternis – Auslöser der biblischen Sintflut?

Sonnenfinstern

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl: Umpolungsproblematik und Sintflut, S. 7

Wahrhaft apokalyptische Vorgänge sind während der Phase einer Umpolung der Erde zu erwarten. Dabei treten ungewohnte Relativbeschleunigungen und heftige Erdbeben auf. Das größte
Zerstörungspotential aber steckt in den Wassermassen der Weltmeere, die in Bewegung gesetzt werden.
Bekanntlich mißt die Erde am Äquator einen um 21 Kilometer größeren Radius als an ihren Polen. Wenn nur ein Teil der Wassermassen vorübergehend in Richtung der Erdpole fließt, dann versinkt der größte Teil der bewohnbaren Landmasse in Mittel- und Nordeuropa in den Fluten; dann macht auch die Aussage von Noah tatsächlich Sinn, der als erstes den Berg Ararat aus den Fluten aufsteigen sah, nachdem das Wasser wieder in seine gewohnten Meeresbecken zurückfloß. Der Berg Ararat mißt eine Höhe von immerhin 5137 Metern über NN!

Entscheidend ist neben der Konstellation von Sonne und Mond, das Auftreten einer relevanten Neutrinostrahlung und die Frage ob beides ausreicht, die Erde zu kippen und umzupolen. Einige Experten erwarten eine Umpolung für die kommende Zeit, denn sie erfolgt mit einer gewissen Regelmäßigkeit und in erdgeschichtlichen Zeiträumengemessen zudem ziemlich häufig!

Lies hier die ganzen Artikel:

Konstantin Meyl: Nichtoptische Sonnenfinsternisphänomene Teil 1, Magazin 2000 plus/148,
6/2000, Seite 10-13 (Erdbeben und Vulkanausbrüche)
Konstantin Meyl: Nichtoptische Sonnenfinsternisphänomene Teil 2, Magazin 2000 plus/150,
8/2000, Seite 26-29 (Atomuhren, die falsch gehen)
Konstantin Meyl: Nichtoptische Sonnenfinsternisphänomene Teil 3, Magazin 2000
plus/151,10/2000, Seite12-17 (Umpolungsproblematik und Sintflut)

 

  • Lorne Edward Johndro: Die Geburtseklipse 

Johndro, ein langjähriger Finsternisforscher, legte besonderes Augenmerk darauf, die Geburtseklipse zu identifizieren und zu erforschen.

Die kann eine oder mehrere Finsternis(se) rund um unsere Geburt sein – bis zu einem Jahr davor oder danach, die  besonders starke Interaspekte in der Synastrie zu unserer Radix aufweist. Besonders wenn der Finsternisgrad auf einem unserer Planeten liegt, hat dieser lebenslang besonders viel Wucht und Tiefe. Dieser Finsternisgrad ist immer wieder schicksalhaften Auslösungen unterworfen, die entscheidende Lebensänderungen erwirken können.
Forscher zur vor- wie nachgeburtlichen Geburtseklipse und deren Lebensbedeutung sind Bill Meridian, Edmund Troinski, Sylvia Jean Smith, Lynn Koiner, Jan Spiller, Rose Lineman
Finsternisse um unseren Geburtstag zeigen die schicksalhaftesten Jahre in unserem Leben an (bei schicksalhaften Jahren in der Biographieschau nachsehen, ob Finsternisse rund um
das Solar lagen, diese Horoskope erklären das tiefe Geschehen in der Regel am besten) Schicksalhaft sind auch die Jahre, in denen wichtige Planeten in der Sekundärprogression auf
den Finsternisgrad einer Geburtseklipse ankommen.

Begegnungen mit neuen Menschen (bei Bill Meridian beschrieben) rund um eine Sonnenfinsternis, die uns genau betrifft, haben folgende Wirkungen:
– Treffen kurz vor der Finsternis (bis 2 max. 4 Wochen), nehmen nach der Finsternis oft eine schicksalhafte ungeahnte Wendung (hier ist es besser sich so gut es geht auf überraschende unbekannte dunkle Seiten der Begegnenden einzustellen und Naivitäten zu unterlassen)
– Treffen am Finsternistag haben maximal bedeutsame Wirkung (ohne schicksalhafte Wendung)
– Treffen nach der Finsternis (bis 1 Monat) sind besonders intensiviert und mitunter hoch bedeutsam

(Zitierquelle: http://www.werner-held.de/pdf/finsternis.pdf)

Sonnenfinsternis