Bildquelle: Video „BRD-Wahlen sind illegal!“

Das deutsche Volk wird weiterhin im Dunkeln gehalten und systematisch vernichtet.

Aus den sogenannten „Bundestagswahlen“ durch die wählenden Menschen erhält das Firmen-System „BRD“ (Bund) seine optische Legitimation und darf weiter gegen die Interessen der Menschen re-gieren.  Die Menschen im Lande spüren es: 87% der BRD-Bürger sind der Meinung, daß das Volk politisch nichts zu sagen hat. Und sie fordern deshalb Volksabstimmungen wie in der Schweiz (Emnid-Umfrage für Bild am Sonntag, 10.03.2013)   Deshalb muß das Thema grundsätzlicher betrachtete werden.

(1) Die Nicht-Souveränität Deutschlands ist DAS Kernproblem!
A) Gültige Gesetze (Rechtslage BRD)
B) Die Firma „Bundesrepublik Deutschland“
C) Ein Staat mit dem Namen „Bundesrepublik Deutschland“ existiert bei der UNO nicht
D) Wahlen in der BRD sind grundgesetzwidrig
E) Auch die Partei „AfD“ ist keine „Alternative“ für Deutschland
(2) Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist BRD-Programm.
A) USA besetzen weiterhin Deutschland
B) Jahrzehntelange Pläne zur Vernichtung Deutschlands
C) Plan der Bilderberger in Chantilly/USA 2012 zur Zerschlagung Deutschlands
D) Angst der Herrschenden vor aufkommender Bewußtheit der Menschen in Deutschland
(3) „Demokratie“ in Deutschland war und ist eine Lüge
A) PoshGeek: Die gefakte Demokratie
B) Den „Kanzlern“ in der BRD waren und sind die Deutschen und ihr Deutschland völlig egal
• Birger Lohengrin: „Alle Kanzler waren Feinde des Deutschen Volkes“
• PoshGeek: Angela Merkel – 444 Beweise, Deutschland ist ihr scheiß egal!
• Die Unterwerfung der BRD-Kanzler
(4) Keine Energie mehr in das vernichtende BRD-System
(5) Politisches Parteien-System und parlamentarische Demokratie haben sich überlebt

********************************************************************************

(1) Die Nicht-Souveränität Deutschlands ist DAS Kernproblem!

Diese Souveränität und Freiheit ist für Deutschland und Europa HEUTE so dringend und existentiell nötig, weil ein freies und souveränes Deutschland auch der Grundstein für ein freies und von den USA unabhängiges Europa wäre.

A) Gültige Gesetze (Rechtslage BRD)

Grundgesetz für die BRD: Ein Grundgesetz wird von einer Besatzungsmacht diktiert, es ist somit ein besatzungsrechtliches Mittel zur Aufrechterhaltung von Ruhe, Ordnung und Disziplin (auf der Basis des Artikels 43 der Haager Landkriegsordnung) und dient damit der Organisation eines Besatzungsgebietes.

Carlo Schmid – Das Grundgesetz – Rede im Parlamentarischen Rat am 8. September 1948:

„Wir haben unter Bestätigung der alliierten Vorbehalte das Grundgesetz zur Organisation der heute freigegebenen Hoheitsbefugnisse des deutschen Volkes in einem Teile Deutschlands zu beraten und zu beschließen. Wir haben nicht die Verfassung Deutschlands oder Westdeutschlands zu machen. Wir haben keinen Staat zu errichten. Wir haben etwas zu schaffen, das uns die Möglichkeit gibt, gewisser Verhältnisse Herr zu werden, besser Herr zu werden, als wir das bisher konnten. Auch ein Staatsfragment muss eine Organisation haben, die geeignet ist, den praktischen Bedürfnissen der inneren Ordnung eines Gebietes gerecht zu werden. Auch ein Staatsfragment braucht eine Legislative, braucht eine Exekutive und braucht eine Gerichtsbarkeit.“

Da rechtlich ungültig Gewählte auch keine neuen Gesetze erlassen können, bleibt die rechtliche Situation in Deutschland wie sie war – nichtig und ungültig und deshalb illegal!
Warum geht überhaupt noch jemand „wählen“, wenn bekannt ist, daß sich in Deutschland jede Partei „im System“ anmelden muß, und daß das System „BRD“ ein betrügerisches ist, welches eben keine Volksvertretung ist –  jedenfalls nicht für die Deutschen?
Deshalb sind eher massive Fälschungen, Falschnachrichten, Manipulationen der „Wahl“ seitens der „BRD“ zu erwarten!
DAS steht längst auf der Tagesordnung in Deutschland und wäre dringend zu ändern, damit in unserem Land wieder unsere Rechte festgeschrieben und gelten werden können.

Eine Regierung hätte dies umzusetzen und nichts anderes. Diese „BRD“ tut das nicht und sie ist auch nicht Deutschland! 

B) Die Firma „Bundesrepublik Deutschland“

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

So ist Deutschland in der UNO eingetragen:

BRD

GMBH

In Firmen bzw. Unternehmen können keine politischen Parteien gewählt werden. Volk und Bevölkerung eines Landes haben keine Unternehmen.

C) Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht

  • Die „BRD” gibt es nicht! Ein Eintrag bei der UNO fehlt.
  • Außenminister Genscher hat am 03.Oktober 1990 im Auftrag der 5 Alliierten die Bundesrepublik Deutschland („BRD“) bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland „Germany“ angemeldet.
  • Status von Deutschland/Germany seit Anmeldung durch Genscher bei der UNO: gelistet als Nicht-Regierungsorganisation (Englisch: NGO).
    Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht.

SPD-Chef Siegmar Gabriel (Februar 2010) – „Merkel ist Geschäftsführerin einer NGO“ 

Start des Staats-Simulations-Theaters im Oktober 1990!

  1. Die BRD ist als Staat bei der UNO am 03.10.1990 völkerrechtlich durch den damaligen Außenminister Genscher abgemeldet worden.
    Seit dem 03.10.1990 gibt es keinen Staat oder staatsähnliches Gebilde mit dem Namen BRD mehr!
  2. Genscher hat anstelle der BRD den Namen Deutschland eintragen lassen (siehe Auszug UNO Eintrag als Anlage anbei)
  3. Der Eintrag Deutschand “Germany” ist lt. Eintrag nicht handlungsfähig.
  4. Deutschland wird bei der UNO vertreten durch eine Nichtregierungsorganisation. Englisch: Non-governmental organization.
  5. Die Vertretung, die Deutschland als NGO völkerrechtlich vertritt, hat sich selbst den Namen BRD gegeben.
  6. Die Täuschung der Bewohner in diesem Land ist ohne Beispiel.
    Warum? Die BRD-NGO – das ist offenkundig – gibt sich als solche den Bewohnern dieses Landes nicht zu verstehen. Die BRD-NGO simuliert einen Staat, ohne dazu berechtigt zu sein. Es mangelt der BRD-NGO an allem, was einen Staat ausmacht.
  7. Die BRD-NGO darf im Auftrag der Alliierten lediglich die beschlagnahmten Gebiete verwalten. Diese NGO darf, wie alle anderen NGO`s, keine Gesetze erlassen, diese auch nicht überwachen, geschweige denn vollziehen lassen. Der Auftrag einer Nichtregierungsorganisation ist durch die Alliierten in der Ablaufbeschreibung, der Arbeits- und Organsiationsanweisung klar umschrieben:  V E R W A L T E N! Eine Verfassung kann eine NGO gar nicht haben, es sei denn, sie übt eine Diktatur gegen das eigene Volk aus und betreibt aktiven GENOZID! Das heißt, die NGO tauscht die Bevölkerung Zug um Zug einfach aus….

Quelle: http://noch.info/

D) Wahlen in der BRD sind grundgesetzwidrig

Selbst das „Bundesverfassungericht“ stellte 2012 völlig klar, daß sogar rückwirkend bis 1956 alle Wahlen in der BRD ungültig sind.

Karlsruhe erklärt Wahlrecht für verfassungswidrig

Bundesverfassungsgericht – 25.07.2012 Entscheidung zum neuen Wahlrecht

Bild könnte enthalten: Text

BRD-Wahlen sind illegal!

E) Auch die Partei „AfD“ ist keine „Alternative“ für Deutschland

  1. Die AfD ist eine Ablenkung von den historischen  und rechtlichen Wahrheiten Deutschlands
  2. Die AfD dient dem „Dampfablassen“ vieler unzufriedener Deutscher.
  3. Bis 2099 wird Deutschland noch von den Alliierten (heute vor allem USA) regiert.
  4. Auch für die AfD ist das Wahlsystem in der BRD illegal (Urteil des Bundesverfassungsgerichtes)
  5. Die AfD kann bei einem Einzug in den „Bundes-Tag“ nur Koalitionspartner von CDU/FDP werden und kann nicht frei ihre Partei- oder Volksinteressen vertreten.
  6. Auch die AfD ist keine Alternative für Deutschland, sondern weiterhin Verrat am deutschen Volk.

(2) Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist BRD-Programm.

  • Es geht letztlich um eine Befreiungsbewegung gegenüber den USA.
  • Es ist völlig egal, welche Partei an der Macht in der BRD ist! Es ändern sich nur die Farben, aber nichts Wesentliches im Leben der Menschen:
  • Es geht um das Überleben des deutschen Volkes und Deutschland oder um die Zerstörung Deutschlands, die im vollem Gange ist!

„Solange das deutsche Volk nicht als Souverän zusammen kommt und seine Politik nicht selbst gestaltet, stattdessen BRD-Sabotagepolitik von Volks- und Landesverrätern duldet, ist es für den deutschen Niedergang ganz allein verantwortlich! und wird Deutschland weiter und zunehmend von einer Kriminalitätswelle erschüttert… “ (Zitat: http://mijnvrijdenkersruimte.blogspot.lu)

A) USA besetzen weiterhin Deutschland

OBAMA

B) Jahrzehntelange Pläne zur Vernichtung Deutschlands

Bild könnte enthalten: 3 Personen

C) Plan der Bilderberger in Chantilly/USA 2012 zur Zerschlagung Deutschlands

Eine Echtheit dieses Planes (der Bilderberger) wird allein dadurch implizit bewiesen, dass seit 2012 exakt das umgesetzt wird, was man in diesem Redemanuskript fand. Im einzelnen wird in diesem Manuskript folgendes gefordert:
  • Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist.
  • Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, geschieht in voller Absicht, ist von langer Hand vorbereitet und bereits in vollem Gange.
  • Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden.
  • Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet.
  • Der Verlust der nationalen Identität ist das Ziel.
  • Nicht nur die Zerschlagung der Gesellschaft scheint wünschenswert, sondern
  •  die Verelendung einer ganzen Deutsche Nation, schrittweise,
  • Überführung, des gesamten Kapitals, bzw. Vermögens des deutschen Volkes in ausländische Banken.
  • Die Bürger Deutschlands sollen stets in der Vorstellung gehalten werden, daß diese Milliarden- Transfere (Rettungsschirme) „notwendig“ seien, da sonst alles zusammenbrechen würde.

D) Angst der Herrschenden vor aufkommender Bewußtheit der Menschen in Deutschland

  • Aufgrund der Wahrheiten über Deutschland und die BRD haben die Politiker in Deutschland solch große ANGST  davor, daß die Bevölkerung sie nicht mehr wählen geht.
  • Denn, wenn die Menschen diese Politikdarsteller nicht mehr wählen gingen, fehlte den Eliten hinter der Politik die optische Legitimation für ihre Machtausübung.
  • Diejenigen, die diese „Parteien“ wählen gehen, legitimieren mit ihrer Stimme (völlig egal, was sie wählen) indirekt die eigentlichen Hintermänner und Machthaber über Land und Menschen.
  • Je weniger Menschen zur Wahl gingen, desto deutlicher wäre das Signal, daß dieses System in dieser Form nicht mehr akzeptiert wird.
  • Konrad Adenauer sagte einmal: „Ich bin nicht der Kanzler der Deutschen, sondern der Kanzler der Alliierten.“
  • Das war bis 1990 so. Seitdem gibt es keine Kanzler mehr, sonder Geschäftsführer von Firmen, die sich „Kanzler“ nennen.
  • Diese „BRD“ darf keine Friedensverträge abschließen und eine deutsche Souveränität herstellen, weil sie selbst ein US-Unternehmen ist.
  • Denn: In Firmen bzw. Unternehmen können keine politischen Parteien gewählt werden. Volk und Bevölkerung eines Landes haben keine Unternehmen.

(3) „Demokratie“ in (West-)Deutschland war und ist eine Lüge

Die undemokratische Entstehung der BRD in zwei Minuten erklärt

A) PoshGeek: Die gefakte Demokratie

B) Den „Kanzlern“ in der BRD waren und sind die Deutschen und ihr Deutschland völlig egal

  • Birger Lohengrin: „Alle Kanzler waren Feinde des Deutschen Volkes“  

Ihr wißt doch alle: Wahlen gibt es im besetzten Land nicht, hat es seit 1949 nicht mehr gegeben. Die Wahlergebnisse werden lange vor der Wahl von den Besatzern festgelegt: nach Gutdenken, wer den Besatzern am devotesten dient!!
Adenauer hat die BRiD ausgenommen wie eine Weihnachtsgans, weil die Amis seine Spielschulden in Höhe von 1.000.000 Reichsmark heimlich unter der Hand bezahlt haben.
Er hat ihnen dafür endlose Jahre lang von früh bis spät die „STIEFEL GELECKT“ !!
. . . und die programmierten und traumatisierten Deutschen dachten echt, Adenauer sei IHR KANZLER – nein, das war er, genau wie ALLE NACHFOLGENDEN KANZLER und „das Merkel“ zu keiner Zeit = NIE !!

Alle Kanzler waren Feinde des Deutschen Volkes !! Wann begreift das die Mehrheit endlich !!?

(Quelle: Facebook-Beitrag bei Jagoda Marianna Sosnowski)

  • PoshGeek: Angela Merkel – 444 Beweise, Deutschland ist ihr scheiß egal!

„Ich habe mir alle 444 öffentlichen Abstimmungen von Angela Merkel im Bundestag (2009-2017) angesehen und dort sieht man ganz klar ihren politischen Standpunkt. Europa und Bundeswehr im Ausland (Nato). Bei wichtigen innenpolitischen Fragen, gab sie einfach keine Stimme ab.“

Süddeutsche Zeitung Politik Politiker-Videos

Vielsagend: Merkel nimmt Gröhe bei der CDU-Wahlparty 2013 die deutsche Fahne weg und läßt sie entfernen (Foto-Quelle: ZDF)

Die persönliche Machtentscheidung der BRD-Kanzlerin Angela Merkel zur Einladung von Menschen aus islamischen Staaten nach Deutschland und die Öffnung der deutschen Grenzen für massenhafte Einwanderungen (Migrationswaffe: Der genialste Krieg aller Zeiten) hat nicht nur gravierende Negativ-Folgen für Deutschland, sondern stellt auch existentielle Bedrohungen für die anderen europäischen Staaten dar. Diese Vernichtungs-Politik wird letztlich wieder den Deutschen als Volk zugeschrieben. Hat das deutsche Volk wirklich nichts aus seiner Geschichte gelernt???

Bildergebnis für Tschechischer Präsident, Sie haben das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.

  • Die Unterwerfung der BRD-Kanzler

«Der geheime Staatsvertrag von 21. Mai 1949 wurde vom Bundesnachrichtendienst unter ‹Strengste Vertraulichkeit› eingestuft. In ihm wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum jemandem bewusst sein dürfte. Danach wurde einmal der «Medienvorbehalt der alliierten Mächte über deutsche Zeitungs- und Rundfunkmedien bis zum Jahr 2099 fixiert. Zum anderen wurde geregelt, dass jeder Bundeskanzler Deutschlands auf Anordnung der Alliierten vor Ablegung des Amtseides die sogenannte ‹Kanzlerakte› zu unterschreiben hatte. Darüber hinaus bleiben die Goldreserve n der Bundesrepublik durch die Alliierten gepfändet.» (Quelle: Gerd-Helmut Komossa, „Die deutsche Karte: Das versteckte Spiel der geheimen Dienste“, ein Amtschef des MAD berichtet, Ares Verlag)

(4) Keine Energie mehr in das vernichtende BRD-System geben

Mit der abgegebenen Stimme zu einer politischen „Wahl“ unterstützt derjenige „Wähler“ die kriminellen Machenschaften dieser kriminellen Vereinigungen namens Regierung (Koalition von Politikdarstellern) und ihrer magischen und finanziellen Hintermänner, die  Banken-, Pharma-, Energie- und Waffen-Lobby.
Wenn die Menschen in Deutschland wirklich etwas verändern wollen, dann NICHT durch WÄHLEN, sondern indem sie diesen Politikdarstellern und ihren verschieden-farbigen Parteien

  • KEIN INTERESSE an DEREN KRIMINELLEN PLÄNEN und ZERSTÖRERISCHEN MACHENSCHAFTEN zeigen,
  • KEINE optische LEGITIMATION für IHRE MACHT durch ABGABE DER STIMME in eine URNE übertragen,
  • KEINE ENERGIE für die MANIFESTIERUNG IHRER PLÄNE in der Welt und in diesem Land geben.

(5) Politisches Parteien-System und parlamentarische Demokratie haben sich überlebt

Andreas Popp: Wählen gehn? Der Niedergang des Parteiensystems

Andreas Popp: Wählen gehen!? Sinnlose Musterbedienung oder aktive Gestaltung?

Die Deutschen stehen jetzt vor einer Schicksals-Wahl:

Eine Wiederwahl von Angela Merkel und der Einheitspartei-Koalition würde für die Welt bedeuten, die Deutschen hätten aus der Geschichte nichts gelernt!

Jetzt sind die Deutschen aufgefordert, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, sich von amerikanischer Besatzung und Gehernwäsche zu befreien und die Gesellschaft in ihrem Land völlig neu zum Erhalt und zum Wohle des Volkes zu gestalten.

Ressourcen:

Fortsetzung: MIT DIREKTER DEMOKRATIE ZUM NEUEN BUNDESSTAAT DEUTSCHLAND