Wasser hat ein Bewußtsein. Aber: Haben wir ein Bewußtsein über Wasser?

Wasser verzaubert alle, viele wollen am Wasser leben oder Urlaub machen, wenige haben eine Klospühlung. Aber das Wesen und den Mythos des Wassers kennen nur sehr wenige Menschen. Früher wurde von Heiligen das Wasser Tag und Nacht geschützt, weil sie um den Wert und die Bedeutung des Wassers wußten.

Wasser ist Lebenselixier der Erde und des Lebens auf der Erde

  • Wasser entspricht einem Prinzip, das mit dem Entstehen des Lebens übereinstimmt.
  • Wasser ist die Einheit der DREI  Teile: einem Teil Sauerstoff und zwei Teile Wasserstoffatome.
  • Wasser ist einzigartig auf der Erde, weil es als einzige chemische Verbindung in den Elementen flüssig, fest und gasförmig vorkommt.

Der Mensch ist ein Wasserwesen

  • Der Wassergehalt einer Eizelle beträgt ca. 99 Prozent. Im Frucht-Wasser des Mutterleibes reift vor der Geburt der Embryo.
  • Bei unserer Geburt liegt der Körperwasseranteil bei ca. 90%, bei einem gesunden Erwachsenen bei ca. 70%, aber im Gehirn 80 Prozent!
  • Dieser Wasseranteil sinkt im Laufe unseres Lebens immer weiter. Bei Senioren liegt er oft nur noch um die 50 % oder darunter. Das ist deutlich zu wenig, und viele Anzeichen für Austrocknung, d. h. Dehydrierung, ähneln auch typischen Alterungserscheinungen (wie z. B. Schwäche, Verwirrung, nachlassendes Konzentrationsvermögen, motorische Störungen etc.)
  • Ca. 60% des Körperwassers befinden sich in unseren Zellen, 30% in den Zellzwischenräumen.
  • Nur ca. 10% des gesamten Körperwassers befinden sich im Blut (ca. 5 bis 6 Liter).

Damit wird ersichtlich, dass Wasser die Haupttransportfunktion in unserem Körper erfüllt. Ohne ausreichende Versorgung mit Wasser kommt unser gesamter Zellstoffwechsel zum Stillstand.

Wasser ist und hat Bewußtsein

Wasser speichert Lichtenergie

Es ist vergleichbar mit einer Batterie. Diese bahnbrechende Entdeckung eröffnet völlig neue Perspektiven für mögliche Nutzanwendungen in Physik, Chemie und Technik, in Biologie und Medizin. Man denke nur an den großen Anteil von Wasser in jeder Zelle des menschlichen Körpers. (siehe https://www.lebewesentlich.at)

Wasser ist ein lebendiges Wesen

Die Natur des Wassers verstehen und nutzen

  • Viktor Schauberger – Vater der modernen Wasserforschung und ganzheitlichen Wassernutzung. Auch Adolf Hitler und der amerikanische Geheimdienst interessierten sich für seine Erkenntnisse und Erfindungen.
  • Jörg Schauberger – Die Wirbelphänomene im Wasser
  • Dr. Patrick Flanagan: Wasser als Stern-Tetraeder. Er untersuchte das Hunza-Wasser und fand Lösungen zur Wasser-Aktivierung. Er entdeckte, dass die stabilste geometrische Struktur im Wasser ein kristalliner Sterntetraeder ist. Im Profil betrachtet, ergibt sich eine hexagonale Form.
  • Christian Lange: AcquaPhi-Wasser. Die menschlichen Gewebe kooperieren mit dem strukturierten Wasser, um ein Informations-Netzwerk, dass jede Zelle erreicht, zu erstellen. Dies ermöglicht sofortige Übertragung von Signalen und anderen biologischen Informationen.
  • Peter Muss:  Wasser als Kraftstoff nutzen; Auto fährt mit Wasser – aber die Weltbank will das nicht ….

Wasser ist für alle Vorgänge im Körper essenziell

  • Wasser bestimmt unser Leben und unsere Gesundheit, denn es entgiftet, erneuert und heiltwenn das genutzte Wasser selbst gesund und natürlich ist!
  • Warmes Wasser ist das einfachste Medikament der Welt gegen viele Erkrankungen, wie die Asiaten wissen.
  • Mit Wasser und Salz können wir entschlacken, entgiften, unsere Zellen verjüngen und sogar den Altersprozess aufhalten.
  • Wasser ist das zentrale Element in der Gesundheits-Lehre von Sebastian Kneipp

Wasser ist kostbar.

  • In Deutschland verbraucht jeder Einwohner durchschnittlich 130 Liter Wasser am Tag. Davon entfallen 36 % aufs Baden, Duschen und die Körperpflege. 27 Prozent (= 35 Liter) nimmt die Toilettenspülung ein. Das Wäschewaschen nimmt 12 Prozent ein. Fürs Essen und Trinken verbrauchen wir nur etwa 5 Liter Wasser am Tag.
  • Wie viel Geld spülen wir eigentlich pro Jahr die Toilette hinunter?
Klo

Bildquelle: .netzsieger.de

Unser Trinkwasser ist zerstört und verseucht!

Trinkwasser ist zwar das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland, doch es gibt immer mehr besorgniserregende Fakten, die Experten allein an Schadstoffen im Grundwasser messen (oder noch nicht messen, weil sie gar nicht im Schadstoffkatalog enthalten sind). Ist unser Trinkwasser verschmutzt? [Doku „Deutsches Trinkwasser“ 2016]

Viel wichtiger dürften jedoch die im Wasser-Gedächtnis gespeicherten schädlichen Informationen aus unserer Lebensweise (Ausscheidungen, Abwasser, Entsorgung) sowie die Zerstörung der Kristallstruktur des lebendigen Wassers für uns Menschen sein!

Die Behandlung von Trinkwasser

  • Was machen Kläranlagen und Trinkwasseraufbereitungsanlagen mit dem Trinkwasser? Sie reinigen Wasser vor allem grob-mechanisch und geben Chlor und Fluor (und Weiteres?) hinzu.
  • Die Industrie zur Wasserfilterung, Wasseraufbereitung oder Wasserbelebung blüht! Und es ist sehr schwer, natürlich wirksame Mittel und Methoden zu finden.

AcquaPhi – Die neue Generation der Wasserbelebung!

Entwickelt und in Manufakturarbeit gebaut von Ing. Christian Lange

  • AcquaPhi ™ ist ein „Voll-Frequenzspektrum“-Wasserbelebungsgerät, das aus normalem Leitungswasser ein kristallines Wasser mit Hexagonal-Struktur herstellt, ohne das hierbei fremde oder chemische Substanzen in das Wasser eingebracht werden oder Strom verbraucht wird.
  • AcquaPhi ™ repliziert den natürlichen Prozess, durch den die Natur das volle Spektrum natürlicher Schwingungs-Informationen auf das Wasser überträgt und ist in der Lage die molekulare Struktur in den Wasser-Cluster neu zu organisieren.
  • AcquaPhi ™ ist ein Beispiel für moderne Innovation. Die Informierbarkeit von Wasser öffnet eine Vielzahl von neuen Anwendungen für die Gesundheit als auch für gewerbliche und industrielle Anwendungen.
  • AcquaPhi™ ist die optimale Lösung für alle Anwendungen, bei denen Wasser eine wichtige Rolle spielt, wo gesundes Trinkwasser oder energetisches Baden und Duschen gewünscht wird.
  • AcquaPhi™-Wasser überträgt Informationen und Strukturbildungskräfte auch durch geschlossene Behälter hindurch. Es hält in Glasbehältern nach Abfüllung über Wochen seine Struktur und Wirkung als lebendiges Wasser. All dies sind erklärbare physikalische Wirkungen der Quantenphysik.

Was diese AquaPhi-Geräte können:

1) Nutzungs des Prinzips der Schöpfung
2) Ausleitung und Neutralisierung von Fremd- und Schadstoffen
3) Löschung alter Schadstoffinformationen im Wassergedächtnis
4) Schutz vor Störfeldern
5) Aktivierung des höchstmöglichen Energieniveaus im Wasser
6) Aufprägung neuer und natürlicher Schwingungen auf das Wasser
7) Aufprägung von Heilprogrammen auf das Wasser

Wasser ist ein Geschäft geworden

Die geheime Macht des Wassers (Kompletter Film)

Wasser – unsere wertvollste Ressource

Vom Wasser haben wir’s gelernt:
Vom Wasser
Das hat nicht Ruh‘ bei Tag und Nacht
Ist stehts auf Wanderschaft bedacht:
Das Wasser…

Ressourcen:

http://pilt.de/suche/trinkwasser